Nachruf: Armin Ph. Rief verstarb mit 89 Jahren.

Die FG 08 Mutterstadt trauert um ihr Ehrenmitglied Armin Ph. Rief.
Armin Ph. Rief verstarb mit 89 Jahren kurz vor seinem 90 Geburtstag.
Am 27.01.2017 hätte er seinen 90 Geburtstag gefeiert.
Als Jugend- und Aktiver Spieler spielte er für die FG08.
Man kannte ihn als fairen Sportsmann.
Nach seiner aktiven Zeit stellt er sich weiter in den Dienst des Fußballs und wurde Schiedsrichter und Schiedsrichter-Beobachter.
Er konnte wie kein anderer junge Spieler für das Schiedsrichteramt begeistern.
Für die FG08 war er auch als Funktionär tätig.
Als Architekt behilflich bei Umbauarbeiten am alten Clubhaus.
Von 1972 bis 1973 war er 1. Vorsitzender der FG08 und später im Ältestenrat.
Armin Ph.Rief war ein treuer Anhänger der FG 08.
Sein Wirken für unseren Sport werden wir stets in Ehren halten.

Günter Ottinger und Berthold Mohler