1b im Pokal eine Runde weiter FG 08 – SV Geinsheim II 6 : 4 nE

Kein Spiel für schwache Nerven

Im Pokalspiel gegen Geinsheim konnten wir früh durch einen von Felix Löscher verwandelten Strafstoß in Führung gehen. Leider gab uns dieser Treffer nicht die nötige Sicherheit um ein geordnetes Spiel aufzuziehen. Zu hektisch wirkten viele Aktionen, zu schnell wurden Bälle wieder verloren. So konnte Geinsheim in der 36.ten Minute ausgleichen und in der 42.ten Minute auf 2:1 erhöhen. Nach Wiederanpfiff konnten unsere Jungs die Fehler abstellen und wurden in der 53.ten Minute durch den Treffer von Bjoern Ludwig, nach Vorlage von Sascha Binder, für ihre Bemühungen belohnt. Stand 2:2. Mit fortlaufender Dauer wurde das Spiel unruhiger, es gab immer wieder Spielunterbrechungen und der Schiedsrichter sah sich genötigt einige Gelbe und eine Gelb/Rote Karte ( SV G ) zu ziehen. Die reguläre Spielzeit endete 2:2. Ab ins Elfmeterschießen wie zuletzt gegen Deidesheim.
Um es kurz zu machen: Ein Elfer Geinsheim drüber, einer von unserem Torwart gehalten. Unsere Schützen waren treffsicherer und so stand es zum Ende 6:4 für uns.