D-Jugend: Überzeugender Heimerfolg im Nachholspiel FG 08 Mutterstadt – Südwest Ludwigshafen II 11:0

Und es geht doch. Nach einer Unentschieden-Serie konnten die 08er im Nachholspiel gegen Südwest einen ungefährdeten Dreier einfahren. Mit dem Anstoss übernahmen die Platzherren die Kontrolle über das Spiel und dominierten die Partie bis zum Schlusspfiff. Während man die ersten Angriffe noch etwas überhastet abschloss, wurde in den Folgeminuten das Kombinationsspiel sicherer und schon nach einer Viertelstunde führten die Mutterstadter deutlich mit 4:0. Damit bekamen jetzt auch die Jungs ihre Zeit, die sonst ein wenig kürzer zum Einsatz kommen. Der Spielfreude der 08er tat das keinen Abbruch. Mit einer 6:0 Pausenführung ging es in die zweite Hälfte. Morris und Lukas im Tor waren während der gesamten Partie nahezu arbeitslos. Ihr Gegenüber rettete, was zu retten war. Trotzdem taten Lennart und Felix mit ihrem Dreierpack, Mahdi mit zwei Toren und Ünal, Jayden und Taha mit ihren Treffern was für die Tordifferenz. Respekt an die Südwest-Jungs, die sich bis zum Abpfiff tapfer und vor allem superfair wehrten.

Es spielten: Morris (TW), Lukas (TW), Noah, Arne, Ünal (1), Nils, Leon, Felix (3), Mahdi (2), Lennart (3), Taha (1), Jayden (1), Ben