Jahresabschlussfeier und Ehrungsabend der FG 08 Mutterstadt 2017

Jahresabschlussfeier und Ehrungsabend der FG 08 Mutterstadt 2017

Der 1. Vorsitzende Uwe Tröger begrüßte die anwesenden Gäste.Zum Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder Reinhold Wessa und Karl-Heinz Henn erhoben sich die Anwesenden von Ihren Plätzen. Danach bedankte sich Uwe Tröger bei allen, die die Vereinsarbeit im letzten Jahr tatkräftig unterstützt haben. Bei seinen Vorstandskollegen, Schiedsrichtern, Trainern und Betreuern der Jugendmannschaften und aktiven Mannschaften, sowie auch bei allen Eltern und Sponsoren.Er war hoch erfreut dass so viele aktive Spieler bei der Jahresabschlussfeier anwesend waren. Die tolle Kameradschaft ist ein besonderer Verdienst der Trainer und des Betreuerteams, Uwe Pirrung mit Marcel Malizia, Trainer und Co-Trainer der 1b Mannschaft. Erdem Kar und Timo Muser, Trainer und Co-Trainer der 1. Mannschaft. Um den guten Zusammenhalt der 2 Mannschaften kümmern sich der Spielleiter Volker Reithermann und das Betreuerteam, Otto Müller, Ralf Weiss, Bernd Härtel.
Nach der Begrüßung nahm der 1.Vorsitzende Uwe Tröger die Ehrungen vor. Bis auf Rainer Frosch und Werner Berroth konnten alle Jubilare an diesem Ehrungsabend teilnehmen.

Geehrt wurden folgende Jubilare:
25 jähriges Vereinsjubiläum
1992, traten in die FG08 ein:
Biebinger Hannelore , Passives Mitglied.
Schulz Roswitha, Passives Mitglied.
Beide sind aus der FG08 nicht weg zu denken. Sie unterstützten ihre Männer (Harald Schulz ehemaliger 1.Vorstand und Klaus Biebinger ehemaliger 2.Vorstand) in der Vereinsarbeit und sind auch heute bei Veranstaltungen stets hilfsbereit.

40 jähriges Vereinsjubiläum
1977 traten in die FG 08 ein:
Ebnet Jürgen
War Jugend-, Aktiver- und AH- Spieler bei der FG08.
Trainiert heute noch jeden Montag in der Rundsporthalle mit der Alt-AH.
Unterstützt die Jugendarbeit bei der FG08.
Flajs Toni
Er war Jugend-, und Aktiver Spieler der 1.Mannschaft und AH-Spieler.
Er trainierte einige Jahre die A-Jugend.
Spielt heute noch in der AH-Mannschaft.
Frosch Rainer
War Jugend- und Aktiver- Spieler bei der FG08. Heute Passives Mitglied.
Häussler Helmut
War Jugend- und Aktiver- Spieler der 1b-Mannschaft der FG08.
War auch jahrelang Jugend-Trainer und ist heute noch treues Passives Mitglied.
Holzwarth Rainer
War Jugend- und Aktiver- Spieler bei der FG08.
Er war ein talentierter Spieler für die 1.Mannschaft.
Leider musste er nach einem Arbeitsunfall seine Karriere frühzeitig beenden.
Blieb der FG08 auch als Passives Mitglied treu.
Heute ist er ein begeisteter Fan unserer 1.-und 2.Mannschaft.

60 jähriges Vereinsjubiläum
1957 traten in die FG08 ein:
Berroth Werner
War Jugend- und Aktiver-Spieler in der 1b-Mannschaft der FG 08.
Danach blieb er der FG08 als Passives Mitglied treu.
Ottinger Günter
Er war Jugend-, und Aktiver Spieler der 1.Mannschaft und AH-Spieler.
Der größte Erfolg in der Jugend:
Mit der A- Jugend errang er die Kreismeisterschaft durch einen 1:0 Sieg gegen Südwest Ludwigshafen. Damals gab es noch keine A-Jugend Südwestliga bzw.Bundesliga.
Südwest wurde Meister in der Stadtgruppe (vor dem LSC) und die FG08 wurde Meister der Landgruppe.
Aktiv spielte er 15 Jahre in der 1.Mannschaft, mit der er 1972-73 Meister in der
A-Klasse -Mitte wurde und in die 2.Amateurliga Aufstieg.
Nach seiner Aktiven Laufbahn war er Beisitzer,Jugendtrainer, Jugendleiter und Spielausschuß-Vorsitzender.
Er trainiert heute noch jeden Montag in der Rundsporthalle mit der Alt-AH.
Im Ältestenrat ist er immer noch aktiv.
2011 wurde er auf Grund seiner Verdienste für die FG 08 zum Ehrenmitglied ernannt.

65 jähriges Vereinsjubiläum

1952 trat in die FG08 ein:
Reinig Fritz
Er war Jugend-, und Aktiver Spieler der 1.Mannschaft.
Danach blieb er der FG08 als Passives Mitglied treu.

70 jähriges Vereinsjubiläum
1947 trat in die FG08 ein:
Holzwarth Egon
Egon war und ist ein leidenschaftlicher Fußballer und der FG08 immer treu geblieben. Seit 70 Jahren ist er Mitglied im Verein.
Er war Jugend-, und Aktiver Spieler der 1.Mannschaft und AH-Spieler.
Er errang mit der 1.Mannschaft 1953 und 1963 jeweils den Pokalsieg.
Er gehörte zu der Meistermannschaft der A-Klasse Mitte 1957/58 und spielte danach in der 2.Amateurliga.
1963 beendete er mit 30 Jahren seine aktive Laufbahn.
Danach spielte er in der AH-Mannschaft.
Als Beisitzer war er in der Vorstandschaft tätig.
Egon ist Ehrenmitglied bei der FG08 und noch heute im Ältestenrat aktiv.
In diesem Jahr fand zum 21.mal die Saison-Eröffnungsfeier der Aktiven Mannschaften auf dem Gelände von Egon Holzwarth statt.

Berroth Werner wurde auf Vorschlag der Vorstandschaft und Beschluss der Mitgliederversammlung vom Juni 2017, auf Grund seiner 60 jährigen Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt.


hintere Reihe von links: Rainer Holzwarth, Jürgen Ebnet, Toni Flajs, 1.Vositzender Uwe Tröger.
vordere Reihe von links: Fritz Reinig, Helmut Häussler, Hannelore Biebinger, Roswitha Schulz, Günter Ottinger, Egon Holzwarth.

Nach den Ehrungen bedankte sich Christoph Gornik, im Namen der 1b Mannschaft bei seinen Trainern, Uwe Pirrung und Marcel Malizia für die tolle Zusammenarbeit. Die junge Mannschaft belegt nach der Vorrunde in der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord den 8.Tabellenplatz mit 23 Punkten und 22:27 Toren.
Erdem Kar, Trainer der 1. Mannschaft, bedankte sich beim Spielausschuss Volker Reithermann und bei seinem Co-Trainer Timo Muser, sowie den Betreuern Ralf Weiss, Otto Müller, für die gute Zusammenarbeit.
Die Mannschaft belegt zurzeit in der Bezirksliga Vorderpfalz, mit 24 Punkten und 28:32 Toren den 5.Tabellenplatz. Spielerisch und taktisch hat die Mannschaft dazu gelernt.
Der Trainer und sein Team sind optimistisch den als Ziel gesetzten 6.Tabellenplatz am Ende der Rund zu erreichen. Der große Zusammenhalt in der Mannschaft trägt zu diesem Optimismus bei.Erdem Kar ist auch überzeugt das sich die Mannschaft in Zukunft unter einem neuen Trainer weiter entwickelt. Er wird in der neuen Saison einen anderen Verein trainieren.
Jugendleiter Stefan Springer berichtete, dass sämtliche Altersklassen im Jugendbereich besetzt sind. 13 Mannschaften nehmen am Spielbetrieb teil.
In der A-, B-, C- Jugend besteht eine Spielgemeinschaft mit Limburgerhof die sehr gut funktioniert. Er bedankte sich bei seinen Trainern und Betreuern für die tolle Arbeit. Die Jugendarbeit trägt Früchte. Das sieht man bei den Aktiven Mannschaften, die meisten unserer Spieler kommen aus der eigenen Jugend.
Auch bei sonstigen Aktivitäten bringt sich die Jugendabteilung ein.
Bei Heimspielen bewirtet sie den Wagen.
Auf dem Weihnachtsmarkt ist sie mit einem Stand vertreten.
Sind am Waldfest, Kerwe, Oktoberfest behilflich.
Dazu veranstalten sie noch Jugend-Turniere im Sportpark und in der Mandelgrabenhalle.

Uwe Tröger bedankte auch, mit einem Präsent bei unserem Schiedsrichter Miro Dreznjak. Seit fast 40 Jahren ist er aktiver Schiedsrichter für die FG08.

Die Tombola mit zahlreichen wertvollen Preisen moderierte Torsten Ottinger mit seinen 2 Helferinnen, Jana Leicht und Kira Schlosser.
Danach ging man zum gemütlichen Teil über.

An dieser Stelle unser Dank an die Fam. Incordona mit ihrem Team für die reibungslose und gute Bewirtung.

Günter Ottinger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Klicke auf "Akzeptieren", damit das Pop-up verschwindet. Weitere Informationen

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein? Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden) Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal. Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos. Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen. Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Werden auch andere Cookies verwendet? Auf einigen unserer Seiten oder Unterseiten können zusätzliche oder andere Cookies als oben beschrieben zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls werden deren Eigenschaften in einem speziellen Hinweis angegeben und Ihre Zustimmung zu deren Speicherung eingeholt.

Kontrolle über Cookies: Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

Schließen