D-Jugend: Kurpfalz-Cup-Sieger ohne Punktverlust

Nach den recht wackeligen Auftritten der letzten Wochen, kommt langsam Fahrt in die Vorbereitung der D-Jugend-Jungs. Beim perfekt organisierten Kurpfalz-Cup des TUS Gronau, überzeugten die 08er endlich wieder mit der gewohnten Spielfreude aus der Hinrunde. Schon in ihrem Eröffnungsspiel dominierten die Mutterstadter Fussgönheim. Einzig der bärenstarke ASV-Keeper hielt den Kreisliga-Mitkonkurrenten lange Zeit im Spiel, ehe Leon mit einem Doppelpack den sicheren 2:0-Erfolg schnürte. Auch im Spiel gegen die Gastgeber war man jederzeit Herr der Lage und Leon, zweimal Lennart und Ibo mit seiner D-Jugend-Torpremiere, sorgten für ein ungefährdetes 4:0. In der spannendsten und vorentscheidenden Partie trafen die 08er auf das erste Team der 08er aus Hassloch. Gegen den technisch starken Tabellenführer der Kreisliga, setzten die Mutterstadter höchste Konzentration und Kampfgeist. Und auch spielerisch konnte man diesmal mithalten. Gerade Leon machte auf der linken Seite enorm Druck und nutzte gleich seine erste Chance zur Führung. Durch zwei kleine Unaufmerksamkeiten drehten die Hasslocher Mitte der Partie das Spiel, konnten aber Leon auch in der Folgezeit kaum halten. Eiskalt sicherte er mit seinen beiden weiteren Treffern den 3:2-Sieg. Obwohl in der letzten Partie gegen das zweite (Kreisliga-)Team aus Hassloch schon ein Unentschieden gereicht hätte, spielten auch hier die 08er auf Sieg. Leon sicherte mit seinem sechsten Treffer den viel umjubelten und hochverdienten Turniersieg mit blütenweißer Weste. Um weitere Spielerfahrung zu sammeln, spielen die D-Jugend-Kids am nächsten Samstag (27.1.) ab 10 Uhr als extremer Außenseiter beim Verbands- und Landesliga-durchsetzten Turnier in Altrip.

Es spielten: Lukas (TW), Morris (TW), Noah, Arne, Nils, Leon (6), Felix, Lennart (2), Ibo (1)