D-Jugend: Starker Auftritt bis ins Finale 2. Platz beim Hallenturnier in Gommersheim

Eine sehenswerte Leistung lieferten die 08er beim sehr gut besetzten Hallenturnier des SV Gommersheim. Schon im Eröffnungsspiel gegen den ligahöheren Landesligisten Rot-Weiß Seebach begannen die Mutterstadter wie die Feuerwehr und gingen mit 3:0 in Führung. Dann war die Abwehrreihe zu luftig und der Gegner zu clever, so dass es am Ende nur zu einem 3:3 reichte. Gegen den Kreisligisten aus Königsbach dominierten die 08er die Partie. Diesmal ließ man nach der 3:0 Führung nur einen Gegentreffer zu und machte mit dem 4:1 alles klar. Im letzten Gruppenspiel reichte ein 2:2 für Platz 2 gegen die JSG Gäu 2, die allerdings hier mit dem besseren Team antraten. Obwohl die 08er die besseren Chancen hatten, ging es nach dem Unentschieden ins Halbfinale gegen den Kreisliga-Tabellenführer 08 Hassloch. Und wie schon beim Turniersieg in Dannstadt, lieferten sich beide Teams wieder ein atemberaubendes Spiel. Zwei Minuten vor Ende glichen die Hasslocher noch zum 2:2 aus, doch Leon setzte sich 30 Sekunden vor Ende auf der linken Seite durch und machte den Finaleinzug klar. Im Gegensatz zum Halbfinale fehlte dort allerdings die Klasse und Gäu 2 sicherte sich durch einen BlackOut und etwas Mithilfe durch den Schiedsrichter den Turniersieg. Trotzdem kann man mit dem letzten Hallenauftritt der Saison sehr zufrieden sein. Am Dienstag (20.2.) gibt es um 18 Uhr das Freundschaftsderby gegen die SG Limburgerhof im Sportpark.

Es spielten: Lukas (TW), Morris (TW), Noah, Nils, Leon (2), Felix (1), Lennart (2), Nicholas (7)