Kategorie: Aktive

Herren Bezirksliga Vorderpfalz: VfR Frankenthal – FG 08 Mutterstadt, 0:3 (0:1), Frankenthal (Pfalz)

Der VFR Frankenthal konnte der FG 08 Mutterstadt nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Die FG 08 Mutterstadt ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den VfR Frankenthal einen klaren Erfolg. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Jan Drese, der in der 14. Minute vom Platz musste und von Ozan Kolcak ersetzt wurde. Jan wir drücken Dir die Daumen und hoffen auf eine baldige Rückkehr. Ozan Kolcak trug sich in der 36. Spielminute in die Torschützenliste ein. Die FG 08 Mutterstadt nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Leider lies man weiter 2-3 hochkarätige Torchancen aus. Für das 2:0 und 3:0 war Fabio Reithermann verantwortlich (82. und 90. min.) Der traf gleich zweimal abgeklärt und machte den Auswärtssieg perfekt.

1 b: Verdienter Auswärtssieg in Otterstadt TuRa Otterstadt – FG 08 Mutterstadt  1:3

Heute konnte unsere 1b nach langer Zeit wieder einmal einen Auswärtssieg feiern. In einer umkämpften und hart geführten Partie konnten wir in der 19.ten Minute nach einer guten Einzelaktion den Treffer zur Führung erzielen. Nach einer unglücklichen Aktion unsererseits gelangte ein Spieler von Otterstadt im Strafraum zuerst an den Ball und traf zum Ausgleich. Dieses 1:1 bedeutete auch den Halbzeitstand. Gleich nach Wiederanpfiff gelang es uns nach einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel wieder in Führung zu gehen. Ein hervorragend getretener Freistoß fand den Kopf unseres Stürmers der ihn perfekt im Tor des Gegners unterbrachte und damit auf 1:3 erhöhte. Obwohl das Spiel unruhig und zum Teil recht ruppig war zeigte sich unsere Mannschaft davon wenig beeindruckt und hielt von Anfang an dagegen. Es zeigte sich heute wieder einmal mehr dass unsere Jungs auch mit schwierigen Situationen auf dem Spielfeld umgehen können.

Herren Bezirksliga Vorderpfalz: FG 08 Mutterstadt – FV Freinsheim, 2:0 (1:0), Mutterstadt

Das Auswärtsspiel des FV Freinsheim endete erfolglos. Gegen die FG 08 Mutterstadt gab es nichts zu holen. Das Heimteam gewann die Partie mit 2:0. Die FG 08 Mutterstadt erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen die Gäste aus Freinsheim einen Dreier. Knapp 100 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Mannschaft von Coach Michael Drese schlägt – bejubelten in der 44. Minute den Treffer von Jan-Michael Drese zum 1:0. Die Pausenführung der FG 08 Mutterstadt fiel knapp aus. Der Treffer von Christian Schott in der 70. Minute sorgte für die Vorentscheidung. In der Schlussphase nahm Christian Schäfer noch einen Doppelwechsel vor. Für Florian Fuhrmann und Sebastian Schmidt kamen Christian Schäfer und Daniel Hohmann auf das Feld (76.). Die gute FG08 Defensive verhinderte mehrmals kurz vor Schluss den Anschlusstreffer. Am Ende stand die FG 08 Mutterstadt als Sieger da und behielt mit dem 2:0 die drei Punkte zu Hause.

FG08 1B erkämpft Unentschieden in Niederkirchen TuS Niederkirchen – FG08 Mutterstadt II 2:2

Beim Auswärtsspiel in Niederkirchen traten wir einmal mehr mit minimalen Kader an. 12 Spieler sind in einem für uns so wichtigen Spiel nicht gerade viel. Trotz allem hat sich unsere 1B lange Zeit gut verkauft. Nach einer gewissen Zeit des Abtastens erzielten wir nach einer schönen Aktion über aussen den Treffer zur Führung und konnten nach einem gut getretenen Eckball auf 0:2 erhöhen. Sofort nach dem Wiederanpfiff gelang Niederkirchen allerdings der Anschlusstreffer. Die FG08 verlegte sich nun vorwiegend aufs verteidigen und wartete auf die Gelegenheit zum Kontern. Gegen Ende der Partie ließen wie von uns befürchtet die Kräfte nach und Niederkirchen erzielte kurz vor Abpfiff noch den Ausgleich. Wie in den Spielen zuvor kann man unserer Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie haben gekämpft und alles gegeben, nur wurden sie heute nicht mit drei Punkten belohnt.

Herren Bezirksliga Vorderpfalz: FG 08 Mutterstadt – TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim, 0:2

Billigheim-Ingenheim gewann das Sonntagsspiel gegen die FG 08 Mutterstadt mit 2:0. Auf dem Papier ging der TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim als Favorit ins Spiel gegen die FG 08 Mutterstadt – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Kaum war der Anpfiff ertönt, ging es vor knapp 100 Zuschauern bereits flott zur Sache. Nicklas Hau erzielte mit einem 30 Meterschuss die Führung für den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim 9.). Nach einem heftigen Zusammenprall war für Max Bischoff das Spiel vorzeitig beendet. Der Mutterstadter Jan Drese konnte nach einem kurzen Schock mit einer Beule weiterspielen. Im ersten Durchgang hatte die Fortuna etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Gleiches Bild in Halbzeit zwei. Unsere FG08 bemüht, aber ohne richtige Torchance. Als die Zuschauer auf den Ausgleich hofften und sich das Spiel in die Hälfte von den Gästen verlagerte, musste Mutterstadt nach einer Gelb-Roten Karte die letzten 20.min in Unterzahl spielen. Die Folge war ein Konter in der 80.min den Kiefer zum 0:2 vollendete und für die Entscheidung sorgte.
Nächstes Spiel am kommenden Samstag 15 Uhr beim BSC Oppau

FG08 1B siegt zu Hause gegen Altrip

FG08 Mutterstadt II – TuS Altrip 2:0
Im Spiel gegen den TuS Altrip konnte unsere Mannschaft wieder einmal ihre Heimstärke unter Beweis stellen und den Platz als Sieger verlassen. Nachdem in der ersten Hälfte bei beiden Mannschaften nicht viel zusammenlief wurde es nach der Pause doch noch ein recht interessantes Fußballspiel mit dem besseren Ende für die FG08. Zunächst war allerdings die Mannschaft aus Altrip am Drücker und erspielte sich deutliche Vorteile. Allerdings gelang es ihnen nicht trotz bester Möglichkeiten den Ball in unserem Tor unterzubringen. So endeten viele Chancen an Latte, Pfosten oder an unserem Torwart der heute einen Sahnetag erwischte und den Gegner zur Verzweiflung brachte. Es waren 78 Minuten gespielt als uns mit einem schnellen Spielzug über zwei Stationen der Führungstreffer gelang. Auch gelang es uns heute endlich einmal direkt nachzulegen und mit dem zweiten Treffer, nur 5 Minuten später, den Endstand herzustellen. Heute wurde von der Mannschaft ein leidenschaftliches Spiel erwartet und die Jungs haben geliefert.

Herren Bezirksliga Vorderpfalz: FG 08 Mutterstadt – TuS Knittelsheim, 0:2 (0:2), Mutterstadt

Auf dem Papier hatte die FG 08 Mutterstadt im Vorfeld der Partie gegen den TuS Knittelsheim wie der klare Sieger ausgesehen. Auf dem Platz sah es jedoch anders aus, und die FG 08 Mutterstadt musste eine überraschende 0:2-Pleite hinnehmen. Dem TuS Knittelsheim gelang ein Husarenstreich, indem dem Favoriten eine Niederlage beigebracht wurde. Oussama Ferraouni brachte den Gast in der 15. Minute nach vorn. Zuvor verwehrte das unsichere Schirigespann der FG08 einen klaren Strafstoß, als Ozan Kolcak 4 Meter vorm Tor von hinten getroffen wurde. Die gut 100  Zuschauer hatten sich schon auf die Halbzeitpause eingestellt, da schlug Florian Schmidt zum 2:0 zu (44.min). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Leider lies die FG08 bis dahin 2-3 gute Chancen aus. In Durchgang zwei konnte sich keines der beiden Teams besonders hervortun und letztendlich verdiente sich TuS Knittelsheim den Sieg in der Fremde und wies die FG 08 Mutterstadt mit 2:0 in die Schranken. Der Patzer der FG 08 Mutterstadt zog im Klassement keine Folgen nach sich. Schon am Sonntag empfängt die FG 08 Mutterstadt um 14:30 den TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim, aktueller Tabellenführer der Bezirksliga Vorderpfalz.

FG08 1B spielt Unentschieden beim Tabellenführer; SG Limburgerhof – FG 08 Mutterstadt 1:1

Wie es sich für ein richtig gutes Derby gehört wurde im Spiel gegen die SG Limburgerhof alles geboten. Kampfgeist, Leidenschaft und Emotionen auf beiden Seiten. In einer umkämpften, aber dennoch recht fairen Partie konnte sich zunächst keine Mannschaft richtig durchsetzen. Es spielte sich viel im Mittelfeld ab und bis auf gelegentliche Vorstöße war das Spiel recht ausgeglichen. Nach der Pause verstärkte die SG ihre Bemühungen den Führungstreffer zu erzielen. In dieser Druckphase gelang es uns aber nach einem gut ausgespielten Konter selbst den Treffer zum 0:1 zu setzen. Ab diesem Zeitpunkt spielte unsere Mannschaft sicherer und versuchte alles um diesen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Leider gelang uns dies nur bis zur 4.ten Minute der Nachspielzeit. Nach einer unglücklichen Aktion im Strafraum bekam Limburgerhof einen Strafstoß zugesprochen der vom Schützen auch verwandelt wurde. Danach waren beide Mannschaften bestrebt den Ball möglichst weit vom eigenen Tor wegzuhalten. Unsere Jungs haben heute, obwohl sie mit einer Notelf angetreten waren, eines ihrer besten Spiele gezeigt. Auch die beiden A-Junioren Darian und Silas haben sich perfekt eingefügt und gezeigt dass sie bereit sind für die Aktivität. Nochmals vielen Dank ihr zwei.

Herren Bezirksliga Vorderpfalz: FC Lustadt – FG 08 Mutterstadt, 0:1 (0:0), Lustadt

DDie FG 08 Mutterstadt trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den FC Lustadt davon. Hundertprozentig überzeugen konnte die FG 08 Mutterstadt dabei jedoch nicht. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Dominik Glaser schickte Pascal Gaschott aufs Feld. Semih Yöndem blieb in der Kabine. In der 53. Minute erzielte Tim Eric Rapp das 1:0 für die FG 08 Mutterstadt. Am Ende stand der Gast als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Lustadt. Durch diese Niederlage fiel der FC Lustadt in der Tabelle auf Platz acht zurück. Die FG 08 Mutterstadt knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Michael Drese zwölf Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Die FG 08 konnte sich gegen den FC Lustadt auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Die FG 08 Mutterstadt begrüßt am kommenden Mittwoch (19:30 Uhr) den TuS Knittelsheim in Mutterstadt.Die FG 08 Mutterstadt trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den FC Lustadt davon. Hundertprozentig überzeugen konnte die FG 08 Mutterstadt dabei jedoch nicht. Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Dominik Glaser schickte Pascal Gaschott aufs Feld. Semih Yöndem blieb in der Kabine. In der 53. Minute erzielte Tim Eric Rapp das 1:0 für die FG 08 Mutterstadt. Am Ende stand der Gast als Sieger da und entführte damit drei Punkte aus Lustadt. Durch diese Niederlage fiel der FC Lustadt in der Tabelle auf Platz acht zurück. Die FG 08 Mutterstadt knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Michael Drese zwölf Siege, zwei Unentschieden und kassierte nur fünf Niederlagen. Die FG 08 konnte sich gegen den FC Lustadt auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Die FG 08 Mutterstadt begrüßt am kommenden Mittwoch (19:30 Uhr) den TuS Knittelsheim in Mutterstadt.

FG08 1B Heimserie gerissen; FG08 Mutterstadt II – TuS Wachenheim 3:4

Gegen den Tabellenführer der B-Klasse Rhein-Mittelhaardt Nord musste unsere 1B nach langer Zeit zu Hause wieder eine Niederlage einstecken. In einer wetterbedingt schwer zu spielenden Partie konnten wir in Führung gehen mussten aber wie schon so oft kurz darauf den Ausgleich hinnehmen. Zwar gelang es uns kurz vor der Pause den Treffer zum 2:1 zu erzielen wurden aber durch 2 Elfmeter gegen uns zu Beginn der zweiten Hälfte in unseren Bemühungen die Partie für uns zu entscheiden etwas zurückgeworfen. Leider gelang es Wachenheim auch noch auf 2:4 zu erhöhen bevor wir kurz vor Schluss noch auf 3:4 verkürzen konnten. Unsere Jungs zeigten allesamt gute Leistungen wurden aber leider nicht für ihren Einsatz belohnt.