Kategorie: D2

D2-D3 Jugend Trainer stellen sich vor!!!

Hauptverantwortlicher Trainer der D2

Stephan Luginger

Alter: 42 Jahre
Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Servicemeister bei einem Ludwigshafener Energieversorger.

Sportlicher Werdegang: von 1986-2005 FG 08 Mutterstadt, SV 1925 Ruchheim, seit 2020 wieder bei der FG 08 Mutterstadt e.V.

Warum der Jugendbereich?
Ich möchte den Spielern im Jugendbereich dabei helfen, sich sportlich und persönlich weiterzuentwickeln. Zudem ist es mir eine Freude, die Kinder bei ihren Entwicklungsschritten zu begleiten und mitwirken zu können.
Ich habe hier selbst meine Ausbildung genossen, und bin fest davon überzeugt, das wir dieses Kollektiv für Große Aufgaben nutzen können und werden !

Co-Trainer : Pietro Bukowski

Hauptverantwortlicher Trainer der D3

Christian Jeck

Alter: 50 Jahre

Familienstand: Verheiratet, 1 Sohn, 1 Tochter (Zwillinge)

Beruf: Kaufmann

Sportlicher Werdegang: Von den Bambini über 1. u. 2. Mannschaft bis zur AH FC Arminia 03 Ludwigshafen, danach SV Schauernheim ( 1. u. 2. Mannschaft) Höchste gespielte Spielklasse Bezirksliga Vorderpfalz (Arminia) Insgesamt ca. 40 Jahre als Spieler

Warum der Jugendbereich?
Unsere Tochter und unser Sohn spielen hier, wir wohnen in Mutterstadt.
Gerade im digitalen Zeitalter finde ich es wichtig, dass Kinder Sport treiben und das was ich am besten kann, versuche ich Ihnen zu vermitteln.

Wenn Ihr Fragen habt rund um die D2-D3 -Jugend, ihr möchtet ein Probetraining ausmachen, Infos über den Verein erhalten, dann ruft einfach an oder schreibt eine Email.

Die Jugendabteilung ist immer interessiert an Kinder und Jugendliche die gerne Fußballspielen möchten, oder einen neuen Verein suchen.

D-Jugend: Straßenfastnacht in Mutterstadt – wir waren dabei

Obwohl das Wetter es wieder einmal sehr feucht mit dem Fastnachtsumzug in Mutterstadt gemeint hat, ließen sich die D-Jugend-Kids, die gute Laune nicht vermiesen und stürmten zahlreich den Festplatz. Dank der Eltern Uli Libowsky und John Lewis, Alex Riedel und der beiden D-Jugend-Trainer wurde die 08er-Bude wohl zum Hot Spot vor dem Palatinum. Mit Cola, Schorle, Bier und Frikadellen wurden die Feierwütigen bestens versorgt. Die Stimmung war so sensationell, dass viele den doch strömenden Regen einfach ignorierten und bis in die Abendstunden mit uns feierten. Noch einmal Dank an Uli und John sowie an Holger Brodt, für die wieder einmal perfekte Vorbereitung.