Kategorie: F3

Wintercup der G und F-Junioren in der Mandelgrabenhalle

Am 21.+22.012017 findet in der Mandelgrabenhalle die Hallenturniere der G- und F-Junioren statt. Mit Mannschaften des Rhein-Mittelhaardt und Rhein-Pfalz-Kresies, sowie aus dem Badischen Fussballverband sind die Turniere gut besetzt. Insgesamt 350 Jugendliche werden sich in Spielfestform am Fussballsport begeistern. Beginnen werden am Samstag vormittag unsere Kleinsten des Jahrgangs 2011 bevor im Anschluss die G1-Junioren (Jg 2010) ihr Turnier spielen. Am Sonntag spielt zunächst der Jahrgang 2008 und am nachmittag folgt der Jahrgang 2009. Die Turniere beginnen um 8:30 Uhr und enden ca. 18:30 Uhr. Die Jugendabteilung sorgt an beiden Tagen für die notwendige Verpflegung der Zuschauer. Die Jungs und Mädels würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

FG 08 Mutterstadt / F1 + F3 zu Besuch in Sandhausen

Die Stars von morgen treffen die Stars von heute.
Am 22.10.16 hatten die Jungs und Mädels der F-Jugend, aufgrund der Kooperation mit dem SV Sandhausen, die Möglichkeit kostenlos ein Spiel der 2ten Bundesliga sich anzuschauen.
Die Vorfreude bei den Kindern war deutlich zu spüren, als dann noch kurz vor Spielbeginn die Katze aus dem Sack gelassen wurde, war die Euphorie riesig. Denn die Kinder durften mit dem Profis auf das Spielfeld einlaufen! p1020096
Bevor es in den Einlauftunnel ging wurde noch eine Runde um das Spielfeld gedreht. In diesem Zuge ließen es sich die beiden Trainer Alex und Christoph nicht nehmen ein Erinnerungsfoto mit St. Pauli-Coach „Zettel“-Ewald Lienen zu machen.
Die laut feiernden Fans des FC St. Pauli waren dann auch eine hervorragende Kulisse für ein Erinnerungsfoto. Nach kurzem warten ging es dann endlich Hand in Hand mit den Profis auf das Spielfeld. Die Spieler, groß wie klein, zogen die tolle Atmosphäre des Stadions ein und unsere Kinder haben nun ein Erlebnis, dass sie so schnell sicher nicht vergessen werden. Abgerundet wurde der gelungene Tag mit dem 3:0 Sieg des SV Sandhausen und der leckeren Stadionwurst.

Es freuten sich: Noah, Lennox, Maxim, Samil, Levin, Leon, Chiara, Timo, Luca, Mia, David, sowie die beiden Trainer Alex und Christoph.