Kategorie: Jugend

Mit souveränem Sieg in die neue Saison

FG 08 Mutterstadt – JSG Römerberg 10:1

Nach fast einem Jahr hieß es endlich wieder für die B-Jugend: Heimspiel. Während unter der Woche durch die Abmeldung des Gegners spiellos das Pokal-Viertelfinale erreicht wurde, wartete im ersten Ligaspiel mit Römerberg gleich einer der Mitfavoriten um den Aufstieg. Die JSG-Spieler starteten bereits in der Vorwoche mit einem 7:2 gegen die JSG Tal. Deshalb wurde es sehr interessant, wie sich die Nullachter.

im direkten Duell präsentieren würden. Und mit dem Anpfiff verschoben sich die Spielanteile vor allem ins Feld der Gäste. Die Gastgeber agierten zwar ungewohnt abwartend, brachten aber immer wieder gefährliche Angriffe vors Römerberger Tor. Letztlich die mangelnde Chancenverwertung und der finale Pass sollten an diesem Spieltag das Hauptproblem der Mutterstadter werden. Oft wurde er einige Zentimeter zu lang gespielt, so dass der Keeper noch an den Ball kam. Nach 10 Minuten war er aber bei einem Eigentor machtlos. Kurz darauf erhöhten Noah nach starkem Dribbling und Felix bis auf 3:0. Ein weiteres Eigentor hätte bereits nach einer Viertelstunde den Nullachtern die nötige Sicherheit geben können. Stattdessen schalteten sie aber in den Leerlauf und überließen jetzt das Spielgeschehen den Römerbergern. Maxim war es zu verdanken, dass es mit dem 4:0 in die Pause ging. Nach dem Wiederanpfiff besann man sich aber wieder aufs gewohnte Kombinationsspiel und der nächste Treffer lag in der Luft. Aber auch bei diesem halfen die Römerberger mit. Einmal konnte noch ein JSG-Stürmer der Abwehr entwischen. Sein Schuss aus 10 Metern ging an den Pfosten, prallte dann von Maxims Rücken unglücklich ins Mutterstadter Netz.

Am Ende war es dann nur Ergebniskosmetik. Die Nullachter spielten jetzt den Ball souverän und erhöhten dank Lennart am Ende verdient bis auf 10:1. Am Samstag (25.9.) kommt um 15 Uhr die JSG Tal in den Sportpark.

D II Junioren verpassen Sprung an die Tabellenspitze

D II Junioren verpassen Sprung an die Tabellenspitze.

Bereits am Freitag Abend ging es für unsere D II zum Tabellenführer nach Hambach.
Passabel in die Runde gestartet, sollte in Hambach nachgelegt werden.
Zuviel Respekt zum Beginn der Partie, bescherte den bis dahin verdienten 2:0 Rückstand !
Vor der Pause war es Jona Strub der auf 2:1 verkürzte. Dann war man im Spiel; mit 2:1 ging es in die Halbzeit.
Nach Wiederanpfiff, knöpfte man an die guten letzten Minuten der ersten Halbzeit an, und lies den Gegner kaum mehr Räume zum spielen.
Leeven Hönig über Rechts, mit der Chance zum Ausgleich, gleich mehrmals, dazu mit Lattenpech.
Mit mehr Fortune Lennard Luginger über Rechts, der sich nach einem Sprint über die gesamte Hälfte selbst belohnte, mit dem überfälligem 2:2 !
weiteres Abschlusspech verhinderte die Führung für die 08er.
So kam es wie es kommen muss, ein abgefälschter Ball, landete 3. Minuten vor Schluss bei einem Hambacher Spieler, dieser humorlos zum 3:2 Endstand abschloss.
Nun gilt es so schnell wie möglich abzuhacken, und am Donnerstag im Pokal beim ASV Speyer sich wieder entsprechendes Selbstvertrauen zu holen.
Danke an die Gastgeber aus Hambach für eine Faire Partie, und unseren tollen Fans aus Mutterstadt, für die tolle Unterstützung

Kantersieg der E1


Mit einem klaren 14:1 gewann die E1 der FG 08 gegen den ASV Speyer. Die Partie kannte von Beginn an nur eine Richtung nämlich auf das Tor der Speyerer. Mutterstadt spielte sich viele Chancen heraus und der Torwart des ASV konnte sich immer wieder auszeichnen. Am Ende spiegelte das Ergebnis den Spielverlauf wieder. Die Tore für die Nullachter erzielten Ahmad (5), Esmail (3), Edvin (2), Ben (2), Arda und Mika. Des Weiteren spielten Linus, Kimi, Emilia, Eski, Eylül, Nevra.

C1 unterliegt in packendem Pokalspiel

Das erste Highlight der neuen Saison endete unglücklich mit einer 1:2 Niederlage für die C1 gegen JFV Ganerb II.

Aber es war ein packendes Spiel auf Augenhöhe, dass sich den zahlreichen Zuschauern im Sportpark bot.

Bereits in der ersten Spielminute rappelt es im Tor der FG08 und Ganerb geht in Führung. Nach einer Ecke kommt ein Spieler der JFV an den Ball und erzielt das Tor. Die Mutterstadter sind sichtlich nervös, aber finden nach kurzer Zeit zurück ins Spiel. Keine 4 Minuten später gelingt Bruno der Ausgleich zum 1:1. Es ist wieder alles offen. Das Spieltempo ist hoch und die Konter der Gäste gefährlich, aber der Nullachter Torwart, Timo entschärft diese und weitere Schüsse auf das Tor ganz souverän. Durch einen weiteren Eckball, erhöht die JFV Ganerb auf 1:2 .

Danach geht es weiter hin und her, beide Teams kämpfen um jeden Ball. Mit 1:2 geht es in die verdiente Halbzeitpause.

Zurück auf dem Platz nimmt das Spiel sofort wieder Fahrt auf, doch es wird intensiver und so gibt es einige gelbe Karten und auch jeweils eine Zeitstrafe.  Ein paar strittige Entscheidungen erhöhen den Lärmpegel der Fans. Bis zum Ende kämpft die FG08 und erspielt sich weitere Chancen für den notwendigen Ausgleich, doch es sollte nicht mehr klappen. Es war ein absolut starkes Spiel der C1 und man darf gespannt sein auf das Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Ligaspiel am 3. Oktober.

Wir gratulieren der JFV Ganerb für den Einzug in die nächste Runde im Kreispokal.

Mannschaftsaufstellung: Björn, Nils, Timo, Simon, Matthias, Jonas N., Finn, Jonas K. , Mehmet, Bastian, Jonathan, Mika, Bruno, Enes,

Bericht Sonja Czaja/ Fotos Judith Weiß

E2 siegt zum Saisonstart in Schwegenheim

In unserem ersten Saisonspiel traten wir am Samstag, den 11.09., in Schwegenheim an. Unseren Jungs war die Freude am Spiel deutlich anzumerken. Mit guten Kombinationen erspielten wir uns zahlreiche Möglichkeiten. Die ersten Tore fielen recht schnell und somit hieß es nach nur 15 Minuten 3:0 für die Gäste der FG08. Gegen Ende der ersten Halbzeit wurde Schwegenheim stärker und konnte auf 3:5 verkürzen. Nach Wiederanpfiff nahmen wir das Spiel wieder in die Hand und am Ende hieß das Ergebnis 5:9. Die Jungs bekamen für das Torfestival Applaus von den Zuschauern und bedankten sich.

#Nur zusammen sind wir stark #FG08


Es spielten: Alessandro, Amon, Dominik, Emir, Gabriel, Hamudi, Iliaz, Imad, Lars, Lauin, Luca, Milo

D1 gewinnt in Herxheim

Am 11.09.2021 spielte die D1 der FG 08 Mutterstadt am ersten Spieltag der Landesliga Vorderpfalz gegen die D1 der SV Victoria Herxheim. Es entwickelte sich trotz des schwülwarmen Wetters ein abwechslungsreiches und intensives Fußballspiel. Nach kurzer Abtastphase verzeichnete Herxheim die ersten Torannährungen und hatte dann die große Chance zur Führung durch einen Elfmeter. Der Strafstoß knallte an die Latte und wenig später führte einer der ersten konstruktiv gespielten Angriffe der FG 08 zum Führungstreffer. Jonas setzte gekonnt Noah ein, der souverän zur Führung für die FG 08 traf. Wenige Minuten später rettete der Pfosten für Mutterstadt und fast im Gegenzug konterte die FG 08 erstmals gelungen. Nach Ballgewinn spielte die FG 08 schnell und direkt. Über Jakob, Jona und Noah wurde Jonas in Abschlussposition gebracht und vollendete den schönen Spielzug zum 2:0 für Mutterstadt. Nach Flanke von Jakob traf Jonas kurz darauf noch mit einem platzierten Kopfball zum 3:0. Allerdings war das Spiel lange offener und umkämpfter als das Ergebnis zur Pause nahelegt. Aus Sicht von Herxheim war der Spielverlauf unglücklich.

Nach Wiederanpfiff kam Herxheim engagiert und hochmotiviert aus der Kabine. Mutterstadt beschränkte sich zunächst nur auf Ergebnisverwaltung und wurde von hochstehenden Herxheimern in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Die Defensive der FG 08 und Torhüter Gabriel mussten einige gefährliche Situationen in höchster Not klären. Erst Mitte der zweiten Halbzeit nutzte die FG 08 die freien Räume und sorgte mit Kontern über die schnellen Offensivspieler zunehmend für Entlastung. Jona vollendete dann zwei gut vorgetragene Konter mit einem Doppelpack und zwei souveränen Abschlüssen zum Endstand von 5:0.

Insgesamt war der Sieg von Mutterstadt aufgrund der Chancen sicher verdient, aber das Spiel war lange intensiv und umkämpft. Herxheim bewies tolle Moral und hätte in HZ 1 auch in Führung gehen können.

Danke an die Gastgeber aus Herxheim, die zahlreichen mitgereisten Eltern und den Schiedsrichter für ein schönes und faires Fußballspiel.

Christoph Geppert

C1 mit guten Start in die neue Saison

C1 siegt im Auftaktspiel mit 5:1 gegen TuS Wachenheim


Ein Saisonstart wie er besser nicht sein könnte. Mit 5:1 besiegen die Jungs der FG 08 die Gäste aus Wachenheim und holen damit die Tabellenführung nach dem ersten Spieltag. Auch wenn die Saison noch lang ist, die ersten drei Punkte sind unter Dach und Fach.

Bei schönstem Sonnenschein startet das Spiel am Nachmittag und bereits in der 3. Minute erzielt Jonathan Rogalski den Führungstreffer für Mutterstadt. TuS Wachenheim ist permanent unter Druck, aber die folgenden Torschüsse von Mutterstadt bleiben vorerst zu harmlos. In der 16. Spielminute erhöht Spielführer Jonas Knapp auf 2:0.  Und weiter geht’s für Mutterstadt. Noch vor der Halbzeit gelingt Mehmet Özer das 3:0.

Bei Regen ist die zweite Halbzeit gerade angepfiffen da geht es direkt vom Anstosspunkt auf das Tor von TuS Wachenheim und Mehmet netzt zum 4.0 ein.  Ein komfortables Polster. TuS Wachenheim gelingt in der 49. Minute der Ehrentreffer. Doch nur 2 Minuten später kann Mehmet nach einer sehr schönen Angriffskombination zum 5:1 Endstand erhöhen.  Mehrere Wechsel im Team der Schwarz-Weißen sorgen für etwas Unruhe aber das Team lässt nichts mehr anbrennen und spielt aufmerksam bis zum Abpfiff. Den Schlussapplaus der Fans hat sich die Mannschaft und das Trainer- / Betreuerteam verdient.

Wir bedanken uns bei TuS Wachenheim und dem Schiedsrichter (Herr Brendel) für eine faire Partie.

Es spielten: Timo, Simon, Matthias, Bruno, Finn, Jonas K., Mehmet, Bastian, Jonathan, Enes, Mika, Björn, Lewin, Nils, Gianni

Das nächste Spiel findet bereits am Donnerstag um 19 Uhr im Sportpark statt. Zu Gast im Kreispokal erwartet die FG08 die Jungs der JFV Ganerb. Lautstarke Unterstützung durch zahlreiche Fans ist erwünscht.

Saisonstart für die D2 geglückt


FG 08 Mutterstadt II- DJK-SV Phönix Schifferstadt II
Endlich wieder Fussball !!
Zum Auftakt der neuen Saison, ging es direkt ins Derby, gegen den Nachbarn aus Schifferstadt. Nach 2 Testspiel Niederlagen in Folge, sollte heute zum Auftakt, ein Sieg gegen den Nachbarn aus Schifferstadt den nötigen Schub für weitere Aufgaben bringen.
Peter Stafford ( 4.min ) und Ali Simsek ( 8.min ) mit der verdient frühen Führung für die 08.
Der über die rechte Seite stark spielende Lennard Luginger ( 21.min ) mit den mehr als verdienten 3:0 !
Kurz vor der Pause die Gäste aus Schifferstadt nochmals gefährlich vor Goalie Nico Burkowski, die Muhammed Kaya, auf der Linie klären konnte, danach aber leider verletzt ausscheiden musste, genauso wie Nico Burkowski, der sich in dieser Situation an der Schulter verletzte.
Ersatztgoolie Rosario Lauria, mit ebenfalls einer Guten Partie.
Nach einigen Wechsel zur Pause, die Gäste nochmal gefährlich, und konnten bis auf 3:2 verkürzen ( 45. und 55. min )
Kapitän und Antreiber im Mittelfeld Leo Braun, über die gesamte Spielzeit, mit einer starken Partie !
So geht es nach Spieltag 1. als Tabellendritter, bereits am kommenden Freitag, nach Hambach, zum aktuellen Tabellenführer!
Wir bedanken uns für den Support bei unserem Anhang,
Und hoffen auf Eure Unterstützung am Freitag !

Für das Trainerteam
Stephan & Pietro

E1 gewinnt gegen E2 des FC Speyer

Im ersten Spiel der Saison traf die E1 der FG 08 zuhause auf die zweite Mannschaft des FC 09 Speyer. In der ersten Halbzeit merkte man beiden Teams die lange Sommerpause an und es war ein ereignisarmes Spiel. Nach der Pause startete Speyer druckvoller und Nullachter Torwart Ben musste sich einige Male auszeichnen. Mitte der zweiten Halbzeit war aber auch er machtlos und Speyer ging mit 1:0 in Führung. Doch die Mutterstadter gaben nicht auf. Eine Ecke von Edvin verlängerte ein Speyerer ins eigene Tor und aus dem Nichts stand es 1:1. Dann trumpfte Mika groß auf erzielte einen Doppelpack und die FG lag mit 3:1 in Front. Die Speyerer konnten nichts mehr entgegensetzen und so gewann die FG 08 glücklich und viel um jubelt mit 3:1.