Kategorie: 1. Mannschaft

1.Mannschaft !!!

Nachdem das Trainerteam für die kommende Saison bereits im letzten Jahr Ihre Zusage gegeben hat, haben wir weitere erfreuliche Nachrichten. Folgende Spieler werden in der Saison 2023/2024 für die Nullachter weiterhin auflaufen.

Augustin Julius
Barber Jamie
Brodt Aaron
Bühler Luca
Bühler Marco
Casola Raimondo
Gehrlein Timo
Gerner David
Kuhn Felix
Parrotta Vittorio
Pereira Christian
Reithermann Fabio
Seelinger Tim
Schinnerer David
Schneider Simon
Selzer Kevin
Semmler Niklas
Stoye Luca
Weindel Maximilian
Wiegand Niklas
Wojtas Milosz
Weingarte Jan

Mit weiteren Spielern werden noch Gespräche geführt.

“Wir freuen uns das so viele Spieler uns erhalten bleiben und das wir den gemeinsamen eingeschlagenen Weg weiter gehen. Solch vereinstreue Spieler seien in der heutigen Zeit „eher selten“, so das Trainerteam Kevin Selzer und Marco Malizia. Franco de Simone Spielleiter der FG 08 Mutterstadt wirft ein, ” Das Team hat eine großartige Gemeinschaft auch abseits des Spielfeldes”,

“Wir bedanken uns bei den Spielern die die FG 08 nach der Saison verlassen werden und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft”, so der 1.Vorstand Stephen Schulz.

Leistungsdiagnostik!

Die 1.Mannschaft der FG 08 Mutterstadt waren am Freitag den 20.01.2023 zur Leistungsdiagnostik unter Leitung von Marvin Kilian*, im SOC Sportpark Kaiserslautern. Für alle Nullachter Spieler war es interessant, anstrengend und  lernreich. Trotz des anstrengenden Programms hatten sie viel Spaß dabei. Schnelligkeit, Sprungkraft und Ausdauer standen bei der Leistungsdiagnostik im Vordergrund.

Auszug von der Internetseite !!!

Systematische Auswertung

Zeitgemäßes Athletiktraining nutzt viele Stellschrauben für den Erfolg. Deshalb starten die meisten unserer Projekte mit einer fundierten Leistungsdiagnostik: Vergleichswerte gibt es innerhalb des Teams und innerhalb der entsprechenden Ligen vom Amateurbereich bis zu den Profis.

Athletische Begleitung​

Was uns alle unbewusst antreibt und motiviert, sind Emotionen und Erfolg. Deshalb begleiten wir euch auch nach der Testung im Rahmen einer Kooperation bis zu eurem gewünschten Erfolg. Mit Trainingsempfehlungen, automatisierten Planungs- und Steuerungsprogrammen sowie Übungsvideos und Trainingseinheiten vor Ort.

Maßgeblich entscheidend: die richtigen Maßnahmen

Eine gute Diagnostik reicht nicht aus. Was zählt, ist die zielgerichtete gute Testung und das perfekte Zusammenspiel der Maßnahmen. Erst das macht die Athletik für unsere Teams wirkungsvoll. Ganz im Sinne unserer Mission.

“Unsere Leidenschaft ist der Fußball und die Weiterentwicklung von Teams durch Diagnostik & Athletik”, *Marvin Kilian, Leiter SOC Performance Center und Bereichsleiter Athletik, Reha und Sportwissenschaften bei 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e.V.

 

 

Weihnachtsfeier !!!

Am Freitag Abend den 09.12.2022, fand die gemeinsame Weihnachtsfeier der 1. Mannschaft, 1b Mannschaft und AH mit ca. 90 Teilnehmer statt. Gefeiert wurde im Bistro “C`est la vie” im Limburgerhof. Die Organisation übernahm Dirk Lindenschmitt und Holger Brodt, dafür ein großes Dankeschön. Bevor es zum Essen (Buffet) ging, gab es von den Trainern einige Worte zur laufenden Saison, über die Mannschaften und den Verein. Die 1.Mannschaft trat in Schwarz-Weiß an. Natürlich dürfte das musikalische bei einer Weihnachtsfeier nicht fehlen, Dirk Lindenschmitt (AH), Holger Brodt, Volker Reithermann (2.Spielleiter) und Franco de Simone (1.Spielleiter) sangen für alle “O Tannenbaum” und David Gerner (1.Mannschaft) trug ein Weihnachtsgedicht vor, beide Vorträge erhielten mehr Jubel und Applaus als so manch erzieltes Tor in dieser Saison. Es gab auch Geschenke vom Christkind. Dann wurde zusammen gegessen und getrunken. Bis in den frühen Samstagmorgen wurde gefeiert und getanzt.

“Gemeinschaft ist doch was wunderbares”, so ein O-Ton eines Teilnehmers.

Trainerteam verlängert!!!

1.Mannschaft

Die FG 08 Mutterstadt e.V. hat die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam der ersten Mannschaft um eine weitere Saison verlängert. Die Cheftrainer Kevin Selzer und Marco Malizia bleiben den Nullachter somit auch in der nächsten Saison erhalten.

„Für uns stand zu jeder Zeit außer Frage, dass wir in dieser Konstellation weiterarbeiten wollen. Das Trainerteam leistet hervorragende Arbeit und wir möchten die sportliche Entwicklung erfolgreich und kontinuierlich fortsetzen. Wir haben weiterhin Ziele, die wir versuchen zu erreichen. Auf der Trainerposition sehen wir uns dafür bestens aufgestellt. Die frühe Zusage der beiden Verantwortlichen Trainer gibt uns eine hohe Planungssicherheit. Ich bin sehr froh, dass wir in diesen sehr wichtigen Personalien jetzt schon Klarheit haben“, zeigt sich Mutterstadts sportlicher Leiter Franco De Simone hocherfreut über die Verlängerung des Trainerteams.

Die letzten Drei Punkte in diesem Jahr

FG 08 Mutterstadt  : 1.FC 08 Haßloch 2:0

Das letzte Spiel für die Nullachter im Jahr 2022. Bei Nasskalten Wetter pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich an. In der ersten Hälfte hatten die Gäste die besseren Möglichkeiten um in Führung zu gehen, nur dem gutaufgelegten Nullachter Tormann war es zu verdanken das es bis zum Halbzeitpfiff 0:0 stand. In Halbzeit zwei dominierte die FG 08 Mutterstadt das Spiel. Die Mutterstädter ließen einige Großchancen liegen, bis ein abgefälschter Freistoß vom Spielertrainer Kevin Selzer den Weg ins Tor fand. Schneider machte mit einem Flachschuss in der 81.Minute den Heimsieg perfekt. Die ca. 80 Zuschauer applaudierten den Mannschaften für ein gutes Spiel. Mutterstadt steht somit auf dem dritten Platz der Bezirksliga Vorderpfalz mit 40 Punkten und einem Torverhältnis von 46:20.

Der Zu-null-Sieg lässt der FG 08 Mutterstadt passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Bei der Mannschaft von Marco Malizia und Kevin Selzer greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften.

Jetzt geht es erstmal in die Winterpause für die Mannschaft. Am 22.01.2023 gibt es das erste Vorbereitungsspiel für die Rückrunde gegen VfR Mannheim II

 

Rückrundenauftakt geglückt

1.Mannschaft

FVP Maximiliansau – FG 08 Mutterstadt 1:3 

Zum Einstimmen auf das erste Rückrundenspiel traf sich die Mannschaft bereits zum Frühstück, bevor es nach Maximiliansau ging. Im Hinspiel gab es noch ein 0:0 Ein Auftakt nach Maß , denn die FG 08 Mutterstadt legte los wie die Feuerwehr und kam vor ca. 100 Zuschauern durch Rodrigo Christian Paiva Pereira in der siebten Minute zum Führungstreffer.
Mutterstadt hatte das Spiel im Griff konnte aber daraus kein Profit schlagen. Maximiliansau ließ sich nicht entmutigen und kam zum Ausgleich in der 22.Minue
Nach einer halben Stunde zeigte der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt, David Gerner verwandelte in der 33. Minute und brachte den Mutterstädter die 2:1-Führung. Die zweite Halbzeit wurde mit viele Zweikämpfen geführt und es kam kein großer Spielfluss zu Stande. Man verteidigte im Kollektiv und ließ kaum etwas anbrennen. Maximiliansau kam in der zweiten Halbzeit lediglich zu einer großen Chance, die mit abseits bewertet wurde. Die Konterchancen wurden aus 08er Sicht zu schlecht ausgespielt. Kurz vor Ultimo war noch David Schinnerer zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor der Nullachter.

Großen Dank an alle mitgereisten Fans, die den langen Weg auf sich nahmen.

 

Punkteteilung beim LSC

Ludwigshafener SC – FG 08 Mutterstadt 1:1. 

Das Nachbarschaftsderby der Fußball-Bezirksliga zwischen dem Ludwigshafener SC und der FG 08 Mutterstadt endete 1:1. Beide Mannschaften waren unzufrieden mit dem Ergebnis, können aber mit dem Punkt durchaus zufrieden sein.

In den ersten 45 Minuten des Spiels tat sich wenig und der Schiedsrichter schickte die Mannschaften pünktlich zur Pause. Die beste Möglichkeit in Halbzeit 1 hatten die Nullachter, in der 36.Minute, aber der Torwart des LSC war zur Stelle. Die zweite Halbzeit war gerade ein paar Minuten alt (49.Minute), da hatten die Mutterstädter die 1:0 Führung auf dem Fuß, aber David Schinnerer vergab. Eine weitere in der 55.Minute durch einen Kopfball durch Tim Seelinger. Dann wie aus dem Nichts das 1:0 für die Hausherren. Jetzt liefen die Nullachter einem Rückstand hinterher. Der LSC hatte noch eine weitere Chance (86.Minute) auf 2:0 zu erhöhen. Die Nullachter zeigten Moral und glichen kurz vor Abpfiff aus. In der Nachspielzeit gab es einen Freistoß für die Nullachter und Torwart Niklas Wiegand servierte den Freistoß perfekt auf den Kopf von Tim Seelinger, dieser traf zum umjubelten 1:1.

“Wir geben nie auf, haben eine tolle Moral in der Mannschaft. Der Punkt ist wichtig um weiterhin oben mitzuspielen”, so Marco Malizia Trainer der FG 08.


Wieder in der Spur!!!

FG 08 Mutterstadt : SV Weisenheim/Sand 4:2

Mit einer 2:4-Niederlage im Gepäck ging es für den SV Weisenheim/Sand vom Auswärtsmatch bei der FG 08 Mutterstadt in Richtung Heimat. Die Mutterstädter waren als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschten die eigenen Anhänger nicht.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 70 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Maximilian Weindel war es, der in der fünften Minute zur Stelle war. Bereits in der zwölften Minute erhöhte David Gerner sehenswert den Vorsprung der FG 08 Mutterstadt. Mit dem 3:0 durch Fabio Reithermann schien die Partie bereits in der 29. Minute mit der FG 08 einen sicheren Sieger zu haben. Gleich drei Wechsel nahmen die Weisenheimer in der 32. Minute vor. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Timo Gehrlein das 4:0 nach (42.). Das überzeugende Auftreten der Mutterstädter fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Im Gefühl des sicheren Sieges schaltete die FG in Halbzeit zwei, einen Gang zurück. Der SV Weisenheim/Sand verkürzte dann den Rückstand in der 72. Minute durch einen Elfmeter von auf 1:4. Ein weiterer Treffer in der 89.Minute zum 2:4 . Insgesamt reklamierte die FG 08 Mutterstadt gegen die Gäste einen ungefährdeten Heimerfolg für sich.

Nächster Prüfstein für die FG 08 Mutterstadt ist auf gegnerischer Anlage der Ludwigshafener SC (Sonntag 13.11.2022, 14:45 Uhr). 

Nicht mehr ungeschlagen!!!

VfR Frankenthal : FG 08 Mutterstadt 4:2

Die Mutterstädter wollten die Erfolgsserie von drei Siegen bei den Frankenthaler ausbauen. Doch diese erwischten einen Gala-Gala Tag gegen die Nullachter. Die Mutterstädter verloren ihren Stempel des Ungeschlagenen, nach acht Siegen und sechs Unentschieden, setzte es die erste Niederlage der Saison.

Gestern Abend verlor die Mannschaft um das Trainerteam Selzer-Malizia verdient beim VFR Frankenthal .
Bereits in der 3.Minute gelang dem VfR die 1:0 Führung. Die Nullachter schafften es den frühen Rückstand wettzumachen David Schinner traf in der 9.Minute zum Ausgleich und kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Timo Gehrlein 43.Minute die Führung zum 2:1. Wer jetzt dachte alles läuft auf einen Sieg der Mutterstädter hinaus, der lag falsch. Frankenthal drehte das Spiel mit einen Doppelschlag in der 55. und 59.Minute zur 3:2 Führung. Die FG 08 schaffte es nicht mehr den Rückstand wettzumachen. In der 89.Minute traf Frankenthal zum 4:2 Endstand.

Vielen Dank für die Unterstützung, am Sonntag den 06.11.2022 um 14Uhr30 im Sportpark Mutterstadt geht es wieder darum aufzustehen und gegen SV Weisenheim/Sand drei Punkte zu holen.