Kategorie: E1

Zwei Niederlagen

FC Speyer 09 : FG 08 Mutterstadt 2:1

Pokalkrimi in Speyer

Die Anspannung für das erste Pokalspiel war jedem anzumerken. Beide Mannschaften wollten in die nächste Runde einziehen. Es war von der ersten bis zur letzten Sekunde ein Spiel auf Augenhöhe. Die Zuschauer sahen auf einem engen Spielfeld ein attraktives Spiel mit vielen Torchancen. Leider mussten die Nullachter früh ein 2:0 des FC hinnehmen. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit hatten sich die Mutterstädter einiges vorgenommen. Ein hohes Pressing wurde mit dem 2:1 belohnt. In der letzten Spielminute warf die FG 08 alles nach vorne. Bei der letzten Torchance der FG 08 klärte ein Nullachter Spieler den Ball auf der Linie. Nach dieser Aktion kam dann der Abschlusspfiff. Viele Tränen der 08er Jungs zeigte wie sehr sie eine Runde weiterkommen wollten aber Kompliment an Speyer für das tolle Spiel. “Wille und Leidenschaft war von jedem zu erkennen und das macht uns Trainer stolz”. Es spielten: Alessandro, Amon, Emir, Hamudi, Iliaz, Imad, Jakob, Lars, Lauin, Luca und Mika

VfB Haßloch : FG 08 Mutterstadt 5:1

Auswärtsspiel beim VFB Haßloch

Es war von vornherein klar dass es ein schwieriges Spiel wird für die FG 08, da drei Leistungsträger wegen einer Schulveranstaltung fehlten. Aber die Spieler die auf dem Platz standen haben wie immer das maximale aus sich rausgeholt, haben gekämpft und sich gute Torchancen herausgespielt. Leider musste der Torwart der Nullachter kurz vor der ersten Halbzeit noch verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Am Ende hieß das Ergebnis 5:1. “Wir sind trotzdem sehr stolz auf unsere Jungs die teilweise über die kompletten 50 Minuten spielen mussten da wir keine alternativen auf der Ersatzbank hatten. Auch aus Niederlagen muss man das positive rausnehmen und dafür sind wir Trainer da”.
Es spielten: Amon, Hamudi, Iliaz, Imad, Jakob, Lars, Lauin, Luca und Milo

Heimsieg der E1

FG 08 Mutterstadt : SG Böhl-Iggelheim 5:2

Gleich in der ersten Minute hieß es 0:1 für die SG Böhl-Iggelheim. Ein schönes Kopfballtor nach Eckstoß. Jetzt hieß es für die Nullachter den Rückstand schnell aufzuholen. Die Mutterstädter blieben ruhig, zogen Ihr Spiel von hinten auf konnten somit den Spieß relativ schnell umdrehen. In der 4.Minute der Ausgleich. In der 7. das 2:1 und in der 15. Spielminute das 3:1 für die FG 08 Mutterstadt. Kurz vor der Halbzeit gab es ein Strafstoß für die Gäste und sie konnten auf 3:2 verkürzen. In der zweiten Hälfte ließen die Nullachter hinten nichts mehr anbrennen und konnten vorne sich weiter gute Torchancen erspielen. Dadurch erzielten die Nullachter zwei weitere Treffer, das es somit am Ende ein ungefährdeter Heimsieg wurde. Ein Absolut faires Spiel beider Mannschaften.

Es spielten: Alessandro, Amon, Emir, Hamudi, Iliaz, Imad, Jakob, Lars, Lauin, Luca und Mika

E1-Derbysieger

SG Limburgerhof : FG 08 Mutterstadt 1:3

Limburgerhof ging schon früh nach 6 Minuten in Führung, aber das konnten die Nullachter Jungs schnell nach 10 Minuten nach einer einstudierten Eckballvariante ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit erzielten sie dann noch den Führungstreffer. Viele Ballverluste im Mittelfeld führten zu einem zerfahrenen und kampfbetonten Spiel. Nach ein paar guten Aktionen fiel dann das 1:3 zum Endstand für die Mutterstädter. Hervorzuheben ist die geschlossene Abwehrleistung der gesamten Mannschaft, mit dem Willen den Sieg nach Hause bringen zu wollen.

“Das Spiel zeigte uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind aber noch viel Arbeit vor uns haben. Weiter so Jungs”, so der Trainer Giuseppe Scredo.

E1 in Ludwigshafen

Am Samstag 03.09.22 war die E1 zur Vorbereitung auf die neue Saison zu Gast beim E-Jugendturnier vom LSC. Nach 6 langen Wochen Pause, endlich wieder Fußball für die Jungs.

In der Gruppenphase traf man auf TV Lampertheim, dieses wurde mit 2:0 gewonnen. Im zweiten Spiel gewann man mit 1:0 gegen TV Löchgau, das dritte Spiel gegen den LSC E1 verlor man knapp mit 0:1. Im letzten Gruppenspiel hieß der Gegner Waldhof Mannheim, da sie nicht angetreten sind wurde das Spiel für die FG 08 mit 2:0 gewertet.

Als zweiter in der Gruppe weiter gekommen, zog man in das Viertelfinale ein und verlor gegen den späteren Turniersieger dem LSC E2 mit 4:1.

Am Samstag den 10.09.2022 startet die E1 in die neue Saison mit einem Derby gegen SG Limburgerhof

E1 erfolgreich beim Hambacher Blitzturnier

Am Sonntag, den 17.07, belegte die E1 beim gut besetzten (u.a. FC Kaiserslautern, FC Speyer09) Hambacher Blitzturnier den 4. Platz. Im ersten Spiel gegen VFR Frankenthal legten die Jungs los wie die Feuerwehr und gewannen mit tollem Offensivfußball 5:1. Das zweite Spiel endete gegen den späteren Turniersieger FC Speyer 09 2:2. Als Gruppenerster trafen die 08er im Halbfinale auf den JFV Rhein-Haardt. Nach 1:1 Spielende verlor das Team leider unglücklich im Neunmeterschießen. Im Spiel um Platz drei wurden die kleinen Kicker unter Wert mit 3:1 geschlagen. Die Trainer waren mit den Jungs, die ein tolles Turnier spielten, sehr zufrieden.

Es spielten: Alessandro, Amon, Emir, Hamudi, Iliaz, Imad, Jakob, Lara, Lauin, Luca und Mika

Gratulation Giuseppe Scredo

Beim Südwestdeutschen Fußballverband hat Giuseppe Scredo am 13./14. Juni mit weiteren 24 Teilnehmer*innen seine Trainer-C-Lizenz-Prüfung erfolgreich abgelegt. Er durchlief in der Sportschule Edenkoben eine umfassende zweiwöchige Ausbildung, teilweise auch als digitales Angebot.

Die Lizenz berechtigt ihn alle Mannschaften auf Kreisebene zu trainieren. Zum Abschluss der von einem Verbandstrainer geleiteten Ausbildungsblöcke wurden die angehenden Trainer einer zweitägigen Prüfung unterzogen.

Giuseppe Scredo trainiert mit Christian Kohlenbrenner in der kommenden Saison die E1 der Nullachter. Giuseppe ist verheiratet hat zwei Kinder und arbeitet als Speditionskaufmann.

Die FG 08 gratuliert ganz herzlich Giuseppe Scredo. Die Nullachter unterstützen sehr gerne die Aus-und Weiterbildung zum Trainer und Schiedsrichter von interessierten Mitgliedern oder die sich der FG 08 anschließen möchten.

Blitzturnier E-Jugend

Am 11.06.2022 veranstaltet die FG 08 Mutterstadt e.V. ein Blitzturnier der E-Jugend U10/U11 (Jahrgang 2011/2012) im Sportpark Mutterstadt .

Beginn um 10Uhr30. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Niederlage und Sieg der E1 !!!

Nachdem die E1 nach der Winterpause eine Liga höher eingestuft wurde mussten die 08er im ersten Spiel bei Phönix Schifferstadt Lehrgeld zahlen. Einige Chancen blieben ungenutzt und mit drei Pfostentreffer kam auch noch Pech dazu. Gleichzeitig erspielten sich die körperlich stärkeren Hausherren immer wieder Chancen. Am Ende kassierten die Nullachter in beiden Halbzeiten zwei Gegentore, so dass man mit einer 0:4 Niederlage nach Hause fuhr.
Im zweiten Spiel gegen Hambach, im heimischen Sportpark machte es das Team schon besser. Stefanos per Fernschuss, Mika und Esmail trafen bereits in Hälfte eins. Nach dem Anschlusstreffer durch Hambach ging es mit 3:1 in die Pause. Die Abwehr stand auch in der zweiten Halbzeit stabil und Torhüter Ben konnte sich immer wieder auszeichnen. Einen Konter konnte Ahmad zum 4:1 Endstand abschließen.
Es spielten: Ben, Stefanos, Emilia, Linus, Arda, Edvin, Esmail, Kimi, Mika und Ahmad

E1 mit Arbeitssieg in Waldsee

Die FG08 musste sich zunächst noch an Kälte und Platz gewöhnen, da Stand es auch schon 1:0 für den ASV Waldsee. Die Nullachter kämpften sich aber zurück und konnten kurz darauf durch Ahmad ausgleichen. Erneut Ahmad brachte Mutterstadt nach 17 Minuten in Führung. Nach der Pause entwickelte sich weiterhin ein ausgeglichenes Spiel bei dem Ben im Tor das ein oder andere mal den Ausgleich verhinderte. Stück für Stück wuchs die Überlegenheit der FG an und Mika in der 30. sowie Esmail in der 47. erzielten die Treffer zum letztendlich verdienten 4:1 Auswärtssieg.
Es spielten: Ben, Arda, Emilia, Linus, Edvin, Mika, Kimi, Esmail und Ahmad

E1 Jugend gewinnt Topspiel mit 5:2


Bei nasskaltem Wetter mussten die Nullachter gegen die punktgleichen Gäste der JFV Ganerb ran. Mutterstadt war von Beginn an feldüberlegen kam aber erst nach einer Standardsituation durch Esmail mit 1:0 in Front. Erneut Esmail erzielte den noch vor der Pause das 2:0. Nach dem Wechsel kam Ganerb besser ins Spiel und erzielte folgerichtig den 2:1 Anschlusstreffer. Doch nach einem schönen Spielzug brachte Ahmad die Hausherren wieder mit 3:1 in Front. Nochmal Esmail und Mika mit einem tollen Fernschuss schraubte die FG 08 das Ergebnis auf 5:1 hoch. Ehe Ganerb kurz vor dem Ende noch auf 2:5 verkürzte.
Es spielten für die Nullachter: Ben, Emilia, Linus, Ahmad, Arda, Edvin, Esmail und Mika.