Kategorie: B

Trainersitzung der Jugendabteilung

Am 06.01.2023 gegen 17Uhr00, begann die erste gemeinsame Jugendtrainersitzung des neuen Jahres. Von 30 Trainern, Co-Trainern, TW-Trainer und Betreuer waren fast alle der Einladung gefolgt. Sven Beyer (Jugendleitung) eröffnete die Veranstaltung und bedankte sich bei den Trainern für ihre tolle Arbeit und ihren Einsatz bei der FG 08 Mutterstadt. Auf dem Programm standen Themen wie Rückrunde 2022/2023, Verhalten am Spielfeldrand, Veranstaltungen, Fortbildungen, Mannschaftsfeiern, unterstützende Maßnahmen für die Mannschaftsverantwortlichen und ein kleiner Workshop der vom 1.Vorstand Stephen Schulz moderiert wurde, darin wurden die Trainer aufgefordert mitzuarbeiten. Denn es ging darum, was sie stört, was man verbessern könnte und welche Wünsche sie haben. Auch hier haben sich alle beteiligt und konstruktiv mitgearbeitet. Der 1.Vorstand bedankte sich bei allen und lobte die Arbeit und die Gemeinschaft.

Christian Geißler der die Jugendleitung ein wenig unterstützt verteilte die neu erstellten Inventarlisten für die einzelnen Mannschaften und bedankte sich für die Zusammenarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Ende der Veranstaltung gab es ein gemeinsames Essen für alle Teilnehmer, dieses wurde im Clubraum der Nullachter eingenommen. Das Essen wurde vom Sponsor Restaurant HELLAS zubereitet. Wir sagen herzlichen Dank!!!

 

Weitere Niederlage der B-Jugend

FC Speyer 09 II : FG 08 Mutterstadt 6:1 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Im letzten Spiel des Jahres und 1.Spiel der Hinrunde gab es eine weitere Niederlage für die Neulinge in der Landesliga. Weiterhin traten die Nullachter stark ersatzgeschwächt gegen die Speyrer an. Sogar einige Spieler aus der C-Jugend der Mutterstädter mussten aushelfen. Im Hinspiel teilten sich beide Mannschaften noch die Punkte. Von Beginn an zeigten die Gastgeber wer Herr im Haus ist. Die Nullachter verschliefen komplett die Anfangsphase des Spiels, bereits nach 16.Minuten stand es für den FC 3:0 (10.,15. und 16.Minute)  mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte Mutterstadt ihre stärkste Phase konnte aber ihre Chancen nicht nutzen. Und wie es im Fußball ist, macht der Gegner dann die Tore. Das 4:0 für Speyer in der 51. Minute. Die Nullachter steckten weiterhin nicht auf und erzielten den Anschlusstreffer durch Efe in der 55.Minute. Doch Speyer entschied das Spiel mit einen Doppelschlag in der 59.Minute zum 5:1 und in der 60.Minute zum 6:1. Die Nullachter gaben nochmal alles um das Ergebnis zu korrigieren, aber leider gelang es ihnen nicht mehr.  Für Mutterstadt die 4 Niederlage in Folge und im Moment Platz 9 mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 27:33.

Jetzt heißt es Kräfte sammeln in der Winterpause, hoffen das alle Spieler wieder gesund sind zum Auftakt. Das ausgegebene Ziel die Klasse zu halten ist aus eigener Kraft zu erreichen. 12 Spiele, kämpfen und niemals aufgeben!!!

Die B-Jugend bedankt sich für die anhaltende Unterstützung und den tollen Support bei unseren Spielen.

Keine Punkte für die Nullachter B-Jugend!!!

FSV Offenbach II : FG 08 Mutterstadt 3:0 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Im dritten Spiel hintereinander gab es für die Nullachter nichts zu holen. Mit gerade 12 Spielern ging es nach Offenbach. Einige waren verletzt oder Krank, aber das Spiel abzusagen war für die Mannschaft keine Option. Man versuchte über die mannschaftliche Geschlossenheit, das Spiel solange wie möglich offen zu gestalten. Der FSV hatte was dagegen und traf bereits in der 11.Minute zum 1:0. Vieles in der 1.Halbzeit spielte sich im Mittelfeld ab. Weitere Torchancen konnte man von beiden Mannschaften an einer Hand abzählen, somit blieb es bis zum Halbzeit Pfiff beim 1:0 der Hausherren. Nach Wiederanpfiff kam der FSV besser aus der Kabine und erzielte das 2:0 in der 51.Minute. Auch eine 5 minütige Überzahl, durch eine Zeitstrafe konnten die Nullachter nicht nutzen um den Anschlusstreffer zu erzielen. Also legte Offenbach einen Treffer nach, zum 3:0 Endstand in der 74.Minute.

“Ich bin zufrieden mit der Leistung der Mannschaft, vor allem mit dem Punkt, das so viele Spieler gefehlt haben durch Verletzung und Krankheit. Es war nicht unser bestes Spiel in der Saison, aber denn noch bin ich zufrieden. Die 12 Spieler die dabei waren haben alles gegeben und gekämpft. Jetzt heißt es wieder den Kopf frei kriegen und geschlossen in das letzte Spiel des Jahres gegen den FC Speyer 09 zu gehen. Wir wollen die drei Punkte mit nach Mutterstadt nehmen”, so der Trainer der B-Jugend Salvatore Comparato.

 

 

Keine Überraschung!!!

FG 08 Mutterstadt : Ludwigshafener SC II 2:4, präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Im Duell zwischen dem Tabellenführer der Landesliga und dem Neuling der FG 08 gab es keine Überraschung, aber trotzdem war es ein sehr unterhaltsames Spiel.

Mutterstadt hatte sich vorgenommen dem LSC es so schwer wie möglich zu machen. Das Spiel entwickelte sich zu Gunsten der FG 08. Sie machten die Räume eng und standen gestaffelt gut da. In der 14. Minute erzielte Arda für die FG 08 die 1:0 Führung, diese hielt bis zur 29. Minute bis der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Ein verunglückter Klärungsversuch im eigenen 16er landete vor den Füßen des LSC Stürmer der nur mit einem Foul gestoppt wurde. Der LSC verwandelte zum 1:1 Ausgleich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der LSC auf 2:1, ein Pass zurück zum Torwart der einen LSC Stürmer anschoss, der Ball prallte ab und direkt ins Tor. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen für die Nullachter frische Kräfte ins Spiel. Mutterstadt ließ einige Chancen liegen, um das Spiel wieder offen zu gestalten. Und wie es im Fußball so ist, wenn man die eigenen Chancen nicht nutzt, macht der Gegner das Tor. In der 55.Minute erzielte der LSC das 3:1. Dann schwächte sich die FG 08 noch selber durch einen Platzverweis in der 63.Minute. Es dauerte bis zur 76.Minute bis der LSC die Überzahl nutzte und erzielte das 4:1. Mutterstadt kämpfte weiter gegen die drohende Niederlage. In der 78.Minute erzielte Arda seinen zweiten Treffer zum 2:4 Endstand.

“Leider hat es heute nicht gereicht dem LSC ein Bein zustellen, aber die Mannschaft hat alles gegeben. Wir sind voll im Soll und werden weiterhin alles geben”, so der Trainer der FG 08.

Es war mehr drin!!!

JFV Ganerb : FG 08 Mutterstadt 4:0 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Gegen JFV Ganerb traf man am Samstag Auswärts auf einen Gegner der sehr gut taktisch eingestellt war. Die Mannschaft die als erstes in Führung gehen würde so war man sich am Platz einig, die würden auch das Spiel gewinnen. So geschah es auch! Die Nullachter versuchten mit spielerischen Mitteln in das letzte Drittel zu kommen. Sie erspielten sich gute Chancen, doch wieder einmal fehlte es an Genauigkeit und das Glück des Tüchtigen. JFV Ganerb war Ziel sicherer besser in der 26. Minute gab es einen Freistoß hoch in den Strafraum der Nullachter. Das nutzte ein Ganerber Spieler aus und schob den Ball über die Linie. Trotz des Rückstand, war die die erste Halbzeit ausgeglichen mit einigen Chancen auf beiden Seiten. Nach der Pause musste die FG 08 mehr machen und nach Vorne spielen, um das Spiel noch zu ihren Gunsten zu drehen. Trotz zahlreicher Einschussmöglichkeiten und 2 Aluminium Treffer wollte der Ball einfach nicht ins Netz. Durch die offene Spielweise um den Rückstand aufzuholen, konterte Ganerb und schraubte das Ergebnis in der 53. 77. und 79. Minute zum 4:0 Endstand in die Höhe.

“Ein Ergebnis was um 1-2 Tore zu hoch ausfiel. Mit etwas mehr Abschluss Glück wäre mehr drin gewesen. Trotzdem ein riesen Lob an meine Mannschaft die bis zum 3:0 alles versuchte, das Spiel noch zu drehen”, so der Trainer der FG 08 nach dem Spiel.

Am nächsten Samstag geht es im heimischen Sportpark gegen den Tabellenführer, den Ludwigshafener SC.

B-Jugend bleibt oben dran!!!

FG 08 Mutterstadt : VfR Frankenthal 3:1 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Die Nullachter B-Jugend traf daheim auf die Vertretung vom VfR Frankenthal. Vorgabe des Trainerteams der FG 08, ein Heimsieg und sich dadurch weiter in oberen Hälfte der Tabelle halten. Die FG 08 war ganz klar der Favorit. Von Beginn an war es ein intensives und körperlich betontes Spiel. Der Schiedsrichter hatte das Spiel über die gesamte Spielzeit voll im Griff. Die Nullachter gingen durch einen Doppelschlag in der 15. Minute durch Efe und in der 19.Minute durch Flavio mit 2:0 in Führung, danach verflachte das Spiel und das meiste spielte sich im Mittelfeld ab. Nach der Halbzeitpause hatten sich die Frankenthaler vorgenommen den Rückstand wettzumachen und kamen zu sehr guten Chancen, die sie nicht nutzten. In dieser Drangphase erzielte Mutterstadt in der 52.Minute das 3:0 durch Arda. Aber auch nach diesem weiteren Rückschlag gab der VfR nicht auf und erzielte in der 58.Minute den Anschlusstreffer. Der VfR kämpfte weiter darum noch mal ran zukommen, aber Mutterstadt hielt dagegen und versuchte ihrerseits die Entscheidung zu finden. Durch die Intensität des Spiels gab es 6 gelbe Karten. Keine der beiden Mannschaften gelang mehr ein Treffer, somit blieb es beim 3:1 für die FG 08 Mutterstadt.

Vielen Dank an die Fans und an den guten Schiedsrichter. Am 12.11.2022 treffen die Nullachter auf die JFV Ganerb um 13Uhr30

Ein Sieg!!!

SV Gommersheim/JSG Gäu – FG 08 Mutterstadt 2:5, präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Nach zwei Niederlagen in Folge hatte sich die FG 08 Mutterstadt fest vorgenommen gegen den SV Gommersheim/JSG Gäu die drei Punkte mit nach Mutterstadt zunehmen. Verletzungs- und Urlaubs bedingt fehlten 3 Spieler aus der ersten Elf. Mehrere Spieler aus der C1 wurden mitgenommen. Von Beginn an zeigte die FG 08 Dominanz auf dem Feld und gingen auch verdient in der 8. Minute durch Arda mit 1:0 in Führung. Und Wieder einmal mal machten sich die Nullachter das Leben schwer und bekamen durch Beleidigung eine 5.min Strafe. “Dies ist jetzt schon mehrmals vorgekommen, das werden wir innerhalb der Mannschaft besprechen und klären”, so der Trainer Salvatore Comparato. Die Unterzahl nutze Gommersheim zum Ausgleich. Damit ging es auch in die Pause.

Sofort nach Wideranpfiff der 2. Halbzeit wurde die FG 08 kalt erwischt. Ein Schuss aus der 2. Reihe zappelte im Netz zum 2:1 für den Gastgeber.

Die Nullachter Liesen sich trotzdem nicht aus dem Konzept bringen und spielten konzentriert weiter. Dann traf Arda zum Ausgleich 2:2 in der 41.Minute. Das 3:2 erzielte Alessio durch feine Vorarbeit vom C1 Spieler Nils in der 62. Minute. Falvio nutzte in der 68. dann einen verunglückten Befreiungsschlag des gegnerischen Tormann zum 4:2. Das 5:2 erzielte Angelo mit einem satten Schuss aus 16 Metern, in der 80.Minute. Ein verdienter Auswärtssieg. Jetzt gilt es im nächsten Spiel gegen Frankenthal zu gewinnen um sich oben in der Tabelle festzusetzen.

Wir entschuldigen uns beim Schiedsrichter und bedanken uns für die souveräne Leitung des Spiels und Danke für den großartigen Support.

Spitzenspiel verloren!!!

Bericht vom 15.10.2022

FG 08 Mutterstadt : JSG 08/VfB Haßloch 2:3 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Die B-Jugend verlor ihr zweites Spiel in Folge, denkbar knapp mit 2:3. Auch hier muss man sagen ein Punkt wäre vollkommen verdient gewesen, da es ein Spiel war, was auf Augenhöhe geführt wurde. Daher ist die Leistung der Mannschaft die in der ersten Saison in der Landesliga kickt nicht hoch genug anzusehen. Beide Mannschaften wollten von Anfang an ihr Spiel durchsetzen. Bereits in der 8.Minute das 1:0 für die Gast Mannschaft. Dann folgten zwei gelbe Karten, da das Spiel sehr Körper betont geführt wurde und der Schiedsrichter durchgriff. In der 30. Minute war es Hussein Elder der zum 1:1 einschob für die Nullachter. Dann aber fast im Gegenzug das 2:1 in der 32.Minute. Bevor es in die Kabinen ging, gab es noch eine Zeitstrafe für die FG 08. Nach der Pause hielt die Vollzähligkeit der Nullachter nicht lange an, in der 48.Minute eine weitere Zeitstrafe, sowie in der 53. Minute Gelb und Zeitstrafe. Damit brachte man sich selber aus dem Konzept und verstrickte sich in Diskussionen. Das nutze Haßloch aus und traf zum 3:1 in der 60.Minute. Mutterstadt gab nicht auf und verkürzte in der 76.Minute auf 2:3. Jetzt wollten die Nullachter den Ausgleich, erarbeiteten sich noch Chance um Chance aber der Ausgleich fiel nicht mehr.

Vielen Dank für den großartigen Support und Dank an den Schiedsrichter für die Leitung des Spiels.

B-Jugend scheidet aus!!!

FG 08 Mutterstadt : FSV Offenbach 0:3 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Die B-Jugend der FG 08 ist am Mittwochabend leider im IKK Südwest Verbandspokal gegen den Verbandsligisten FSV Offenbach ausgeschieden. Die FG 08 hatte sich einiges vorgenommen und wollte den höherklassigen FSV ärgern. Dies gelang nur teilweise. In der 19. Minute ging der drittplatzierte der Verbandsliga mit 1:0 in Führung, 15.Minuten später das 2:0 für Offenbach. Damit ging es in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff fiel die Vorentscheidung zu Gunsten der Gastmannschaft, das 3:0 in der 51.Minute. Die Nullachter kämpften bis zur letzten Minute und versuchten mit allen Mitteln sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen, aber es sollte nicht sein. In der 75. Minute gab es noch einen Strafstoß für den FSV, dieser hielt der Nullachter Torwart. Damit blieb es beim 3:0 für den FSV Offenbach. Die FG 08 gratuliert dem FSV Offenbach für das Weiterkommen.

Wir bedanken uns beim Schiedsrichter für die Leitung des Spiels, sowie für den großartigen Support unserer Fans.

Jetzt heißt es erstmal durchatmen, den am Samstag den 15.10.2022 um 14Uhr30 geht es weiter im Sportpark Mutterstadt gegen Favoriten in der Landesliga der JSG 08/VFB Haßloch.

Knappe Niederlage!!!

JFV Landau : FG 08 Mutterstadt 1:0 präsentiert von der Zahnarztpraxis Daniel Pfundstein

Die FG 08 verlor Ihr Auswärtsspiel gegen einen der Aufstiegsaspiranten der Landesliga, knapp mit 0:1. Die FG 08 trat sehr engagiert auf und hatte Ihrerseits Chancen ein Tor zu erzielen. Die Körperlich überlegenen Landauer machte es den Nullachter in den Zweikämpfen schwer. Aber in der 1.Halbzeit gelang es keinen der beiden Mannschaften in Führung zu gehen. In Halbzeit 2 weiterhin spielerische Dominanz der FG 08. In der 63.Minute konnten die Mutterstädter den Ball nicht richtig im eigenen Strafraum klären, Landau kam an den Ball und erzielte das 1:0, den einzigen Treffer des Spiels. Schade für die Nullachter die alles versuchten um den Ausgleich noch zu erzielen. Aber es blieb dabei, obwohl sich die Jungs einen Punkt verdient hätten.

Die B-Jugend der FG 08 steht nach 7.Spieltagen auf einem sehr guten 5.Platz, mit nur 3.Punkten Rückstand auf den Erstplatzierten.

Vielen Dank für den tollen Support und Dank an den Schiedsrichter für die souveräne Leitung des Spiels.

Am Mittwoch den 12.10.2022 um 19Uhr00 ist Kick off zum Pokalspiel gegen den Verbandsligisten FSV Offenbach im Sportpark Mutterstadt.