Kategorie: D

Trainersitzung der Jugendabteilung

Am 06.01.2023 gegen 17Uhr00, begann die erste gemeinsame Jugendtrainersitzung des neuen Jahres. Von 30 Trainern, Co-Trainern, TW-Trainer und Betreuer waren fast alle der Einladung gefolgt. Sven Beyer (Jugendleitung) eröffnete die Veranstaltung und bedankte sich bei den Trainern für ihre tolle Arbeit und ihren Einsatz bei der FG 08 Mutterstadt. Auf dem Programm standen Themen wie Rückrunde 2022/2023, Verhalten am Spielfeldrand, Veranstaltungen, Fortbildungen, Mannschaftsfeiern, unterstützende Maßnahmen für die Mannschaftsverantwortlichen und ein kleiner Workshop der vom 1.Vorstand Stephen Schulz moderiert wurde, darin wurden die Trainer aufgefordert mitzuarbeiten. Denn es ging darum, was sie stört, was man verbessern könnte und welche Wünsche sie haben. Auch hier haben sich alle beteiligt und konstruktiv mitgearbeitet. Der 1.Vorstand bedankte sich bei allen und lobte die Arbeit und die Gemeinschaft.

Christian Geißler der die Jugendleitung ein wenig unterstützt verteilte die neu erstellten Inventarlisten für die einzelnen Mannschaften und bedankte sich für die Zusammenarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Zum Ende der Veranstaltung gab es ein gemeinsames Essen für alle Teilnehmer, dieses wurde im Clubraum der Nullachter eingenommen. Das Essen wurde vom Sponsor Restaurant HELLAS zubereitet. Wir sagen herzlichen Dank!!!

 

Heimsieg

FG 08 Mutterstadt : TuS Wachenheim/JSG RW Seebach 3:1

Kurzbericht D1

Die D1 der Nullachter haben ihre Pflichtaufgabe erfüllt. Es gab einen ungefährdeten Heimsieg gegen TuS Wachenheim/JSG RW Seebach. Dadurch hält man den Anschluss an die oberen Ränge, auch wenn einige Mannschaften noch Nachholspiele haben.
Zu beginn des Spiels ein Abtasten beider Mannschaften dann in der 23.Minute das 1:0 durch Phillip Speiger und in der 24. Minute das 2:0 durch Anwar Hnak. Damit ging es auch in die Pause. In der 40. Minute gab es eine Zeitstrafe für die FG 08, die Überzahl konnten die Gäste nicht nutzen.
Die 08er weiterhin druckvoll im Spiel. Sie erzielten in der 45. Minute das 3:0 durch Leeven Höning nach toller Vorarbeit von Giulio Schaaf ! Im weiteren Spielverlauf kamen die Gäste noch zum 3:1 Anschluss in, was zugleich auch der Endstand war.
Vielen Dank an den Schiedsrichter der jeder Zeit ein souveräner Leiter einer fairen Partie war.

Wir danken Beiden Mannschaften für den tollen Support, und wünschen für die restliche Vorrunde weiterhin viel Erfolg.

Testspiele!!!

D-Jugend Testspiel 22.10.2022

FC Speyer 09 : FG 08 Mutterstadt 3:2

Speyer ging schnell mit 2:0 in Führung in der 3. und 11.Minute. Danach war Mutterstadt an der Reihe in der 19. Minute das 1:2 und in der 36.Minute das 2:2. Den Schlusspunkt in einem munteren Spiel setzte der FC Speyer zum 3:2 Endstand.

C-Jugend Testspiel 22.10.2022

FC Speyer 09 II : FG 08 Mutterstadt 3:2

Auch dieses Spiel endete 3:2 für Speyer. Bis zur 18.Minute hielt das 0:0, bis der Landesligist FC Speyer dann dreimal in das Tor der Nullachter traf. Die Tore fielen in der 18.,36. und 40.Minute. Alle Spieler kamen zum Einsatz. Paul von der FG 08 verkürzte mit einen Doppelschlag in der 64.Minute und 70.Minute zum 3:2 Endstand für den FC Speyer.

A-Jugend Testspiel 23.10.2022

Ludwigshafener SC B II – FG 08 Mutterstadt 0:1 präsentiert von der Frigo-Trans GmbH

Wenn durch die Ferien der Ball eigentlich ruht, nutzen die Nullachter durch das sehr gute Verhältnis zum LSC-B2-Trainer die Zeit, um auch mal besondere Spiele zu absolvieren. In diesem Jahr testete man gegen die B2-Landesligamannschaft. Die Ludwigshafener Kicker waren zwei bis drei Jahre jünger. Das sah man dem Spiel aber keineswegs an und mit dem Anpfiff entwickelte sich eine rasante Partie. Beide Teams traten nicht in Bestbesetzung an, trotzdem ließen sie gerade im Mittelfeld schön den Ball laufen. Vorm Kasten hatten die Nullachter aber doch deutliche Vorteile, gingen aber allzu fahrlässig mit ihren Chancen um. In der ersten Hälfte rettete der Keeper oftmals in allerhöchster Not, in der zweiten Hälfte hatten die Gäste dann Chancen für mehrere Partien. Nur der Ball wollte nicht in den Kasten. Das Siegtor fiel dann auch dementsprechend. Beim Kampf um den Ball war Henning eine Zehntelsekunde schneller als Keeper und Verteidiger. Der Der Ball rollte Richtung LSC-Tor und Henning brauchte nur noch einzuschieben. Am Ende war der Sieg dann wohl aufgrund der Spielanteile verdient, aber die LSC-Jungs haben sich in einer sehr fairen Partie super geschlagen. Im Winter wird es dann wohl die Revanche geben.  

Es spielten: Felix S. (TW), Yann, Jayden, Nils, Tim, Lennart, Alessandro, Len , Eren, Felix B., Raphael, Adrian, Benny, Henning (1), Simon

Raus aus dem Pokal, aber in der Liga siegreich!!!

vom 15.10. 2022

FG 08 Mutterstadt : VfR Frankenthal 0:2

D-Jugend Verbandspokal 2. Runde
In einem temporeichen und unterhaltsamen Pokalspiel ging Frankenthal mit einem umstrittenen Elfmeter in der 12. Minute, mit der ersten Torchance in Führung. Bis zur Halbzeit erspielte sich Frankenthal mehrere gute Möglichkeiten um auf zwei zu null zu erhöhen, diese blieben aber ungenutzt. Kurz vor der Pause hatte die FG 08 Mutterstad ihre einzige Torchance in der ersten Halbzeit, die mit etwas mehr Ruhe am Ball durchaus zum Ausgleich hätte führen können. So ging es mit der knappen Führung für Frankenthal in die Kabinen. Mutterstadt kam wie ausgewechselt aus der Pause und setzte den Gegner 15 Minuten lang unter Dauerdruck. In dieser Zeit wurde es trotz mehrerer sehr guter Möglichkeiten verpasst den Ausgleich zu erzielen. Frankenthal dagegen erzielte mit der ersten Chance im zweiten Abschnitt das 2-0 in der 46. Minute und brachte das Ergebnis dann auch über die Zeit.

FG 08 Mutterstadt : TSV Königsbach 3:1

Mutterstadt startete energisch und setzte Königsbach von Anfang an unter Druck. Folgerichtig erzielte Leeven Höning in der 7. Minute das 1:0 für die FG 08. In der 15. Minute kam Königsbach aus dem nichts mit dem ersten Torschuss zum Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Kabinen.
In der zweiten Halbzeit hatte Königsbach in der 35. Minute die Chance zum 2-1 diese parierte aber der 08er Keeper Nils hervorragend. In der Folgezeit erspielte sich Mutterstadt immer mehr Chancen und Marko Lucic erzielte in der 45. Minute das 2:1. Als Ivan Maric in der 48. Minute das 3:1 erzielte, war das Spiel entschieden. Mutterstadt siegte somit am Ende verdient und übernimmt vorerst den 2. Platz in der Tabelle der Landesliga Vorderpfalz.

Ein Dankeschön an die Fans und den Schiedsrichtern für die souveräne Leitung der Spiele.

Ungefährdeter Sieg der D1

FG 08 Mutterstadt : JSG Freinsheim/Weisenheim 4:0

Am 08.10.20022 war der JSG Freinsheim/Weisenheim zu Gast im Sportpark. Nach einer intensiven Trainingswoche zeigten die Jungs der FG 08 von Beginn an ihr Können. Nach einem Pass von Noah konnte Deniz damit bereits in der 2. Spielminute das 1:0 erzielen. Kurz darauf leistete Marco eine geschickte Vorarbeit und Anwar brachte die Aktion zum Abschluss. Die Mannschaften gingen somit mit einem 2:0 in die Halbzeitpause.

Durch Umstellungen und Spielerwechsel ging ein wenig der Spielfluss verloren. Dennoch hatte Mutterstadt das Spiel im Griff. Beide Mannschaften kämpften, die FG 08 verschob gut und machte geschickt die Räume eng. Damit setzten die Jungs nach und Anwar konnte mit einem Doppelschlag in der 40. und 43. Minute auf 4:0 zum Endstand erhöhen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und das Trainerteam. Besonderen Dank an den Schiedsrichter.  

Gespielt haben: Ben, Ivan, Philipp, Leo, Jonas, Marko, Anwar, Noah, Lennox, Tim, Deniz, Lennard, Luka.

D1 mit 4 Punkten aus 2 Spielen

FC Speyer 09 II : FG 08 Mutterstadt 0:6

Am Donnerstag 22.09.2022 war die D1 der FG 08 Mutterstadt zu Gast bei der D2 des FC Speyer 09. Hochmotiviert nach der Niederlage gegen Herxheim gingen die Jungs der FG08 in die Partie. Der Gegner wurde vom Anpfiff weg unter Druck gesetzt. So gab es auch bereits in der 1. Minute einen Elfmeter für Mutterstadt, der allerdings nicht genutzt wurde und der Speyerer Keeper parierte. Nach 4 Minuten gelang dann das 1:0 durch Deniz. Die FG08 setzte nach und konnte mit einem Doppelschlag in der 14. und 17. Minute auf 3:0 erhöhen. Vor der Pause wurde ein weiterer Elfmeter verschossen, diesmal war die Latte im Weg. Das gleiche Bild gab es nach der Halbzeit. Die FG08 drückte und bot eine spielerisch gute Leistung. Allerdings wurden mehrere Torchancen nicht genutzt. Es dauerte bis zur 53. Minute, ehe Anwar auf 4:0 und danach Marko und Deniz die Tore zum 6:0 Endstand beisteuerten.

Es spielten gegen Speyer: Ben, Leo, Ivan, Philipp, Jonas, Anwar, Deniz, Noah, Luka, Tim, Marko, Elias, Ahmad

FG 08 Mutterstadt : VfR Frankenthal 2:2

Weiter ging es am Sonntag 25.09.2022. Zu Gast im Sportpark war der Aufstiegsfavorit VfR Frankenthal. Das Spiel benötigte kein langes Abtasten, die Mannschaften setzten sich beide direkt unter Druck und griffen jeweils in der gegnerischen Hälfte an. Frankenthal konnte bereits in der 4. Minute Kapital daraus schlagen, eroberte den Ball im Spielaufbau und schob zur 0:1 Führung ein. Dies war ein Schock für das Team aus Mutterstadt. Es dauerte 3-4 Minuten, danach konnten sie die Spielkontrolle übernehmen, Frankenthal zog sich geschickt zurück und lauerte auf Konter. Im Gegenzug zu einer ungenutzten 100%igen Torchance der FG08, erhöhte Frankenthal nach einem Eckball zum 0:2. So war auch der Halbzeitstand. Ein ähnliches Bild in der 2. Halbzeit. Frankenthal zog sich weit zurück, verschob gut und machte geschickt die Räume eng. Dennoch gelang es der FG08 spielerische Lösungen zu finden und Deniz schaffte in der 42. Minute den Anschlusstreffer. Die Partie wurde hitziger und in der 47. Minute gelang Anwar der Ausgleich. Es blieb hart umkämpft, das Siegtor sollte am Schluss nicht mehr gelingen und so blieb es beim 2:2 unentschieden. Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und das Trainerteam für diese Aufholjagd.

Besonderen Dank an die beiden Schiedsrichter in Speyer und Mutterstadt, welche die Partien stets unter Kontrolle hatten.

Es spielten gegen Frankenthal: Nils, Leo, Ivan, Philipp, Jonas, Anwar, Noah, Elias, Luka, Tim, Marko, Deniz, Lennard

D1 Glücklos

FG 08 Mutterstadt : SV Viktoria Herxheim 0:1

Am Samstag war der Tabellenführer zu Gast im Sportpark. Die erste Halbzeit war geprägt vom abtasten und Fehlervermeidung, dadurch gab es auch kaum Torchancen auf beiden Seiten. Mutterstadt hatte leichte Vorteile. Wenn eine Chance da war blieb sie aber ungenutzt. Die zweite Halbzeit wurde munterer als Herxheim durch einen individuellen Fehler von Mutterstadt mit 1:0 in Führung ging. Danach wurden die Nullachter wach und drückten auf den Ausgleich und hatten mit den Lattentreffern von Noah und Tim auch gute Möglichkeiten zum Ausgleich.
Dieser sollte aber leider nicht mehr gelingen und somit holte Herxheim einen etwas glücklichen aber nicht unverdienten Auswärtssieg bei der FG08 Mutterstadt.

D2 gewinnt in Altrip

TuS Altrip : FG 08 Mutterstadt II 1:4

Die D2 der 08er waren am Wochenende zu Gast beim TuS Altrip.
Sie fanden nur schwer ins Spiel, u.a. durch den schwer bespielbaren Naturrasen.
In der 15. min erzielte der Gastgeber das 1:0. Aus dem Getümmel sprang der Ball unglücklich ins eigene Tor ( Eigentor ) Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten, Schlussmann Ben Schulz, mit einem langen Abschlag auf Leeven Höning, der mit einem 20 Metersprint und einem Ballkontakt zum 1:1. Assist für den Nullachter Keeper !! Jetzt waren die 08er im Spiel. Der stark spielende, läuferisch und auch kämpferische, Leonidas Koskeridis mit einem Doppelschlag in der 28. und 30. Minute, war zugleich der Pausenstand von 1:3. In der 2. Halbzeit spielte man ganz kontrolliert das Spiel zu Ende, Tobias Zipf belohnte seine tolle Leistung mit dem Tor zum 1:4 in der 53. Minute. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, und somit auch der verdiente Sieg der Mutterstädter.

Danke an die Gastgeber aus Altrip für eine faire Partie und ein Dank an unseren Support aus Mutterstadt!

Am Mittwoch den 28.09 geht es zur 08 aus Haßloch, Anpfiff 18:00 h
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Abschluss Feiern der D1 und C1

Bei der D1 stand ein reichhaltiges Programm an. Zu aller erst ging es ins Çalhanoğlu Fußballzentrum Sportkomplex, wo natürlich Fußball gespielt wurde. Von da aus besuchte man die Trampolinhalle Star Jump. Dann fuhr man zurück nach Mutterstadt und traf sich zum Essen und Trinken im Clubraum der Nullachter. Natürlich gab es nur gesundes aus Gönül’s Kebapstube, der der Mannschaft einen großen Rabatt gegeben hat. Danach hieß es überschüssige Kalorien wieder abbauen mit Tischkicker, Tischtennis und Dart. Am Abend hatte man die Auswahl Playstation zu spielen oder das Nation League Spiel Ungarn -Deutschland (1:1) anzuschauen. Wie im Spiel und Training hatte die Mannschaft eine große Ausdauer, um 4 Uhr am Sonntag war dann endlich Ruhe. Gemeinsam übernachtete man im Clubraum. Nach 4 Stunden Schlaf gab es Frühstück für alle. Dann wurde noch eine Stunde trainiert, bis dann um 11 Uhr die Spieler mit einem kleinen Präsent überrascht und dann von den Eltern abgeholt wurden. Wie so manches Fußballspiel, wird dieser Event wohl nie vergessen werden. Danke an Dominik Lisson, Jochen Höning und allen weiteren Personen für die Organisation und Umsetzung.

C1 mit Abschluss im Nullachter Clubraum

Bei der C1 ging es bereits am Freitag etwas ruhiger zu. Auch hier traf man sich mit der Mannschaft und den Eltern zusammen im Clubraum der FG 08 Mutterstadt. Die Eltern bedankten sich bei Trainern und Betreuer mit einer Urkunde und einem Präsent für die geleistete Arbeit. Danach gab es Pizza und kühle Getränke. Die Spieler und Eltern spielten Tischkicker und versuchten sich an der Dartscheibe. Einige schauten sich auch das AH Spiel an oder kickten noch selber etwas auf dem Bolzplatz. Somit fand die Saison einen versöhnlichen Abschied. Vielen Dank an Familie Lindenschmitt für die Organisation.

Unterstützt die D1, aktualisiert!!!

Am kommenden Samstag beginnt jetzt endlich die Aufstiegsrunde der D1 in die Verbandsliga. Dies ist die höchste Spielklasse im D-Jugend Bereich. Nach der Absage des ersten Spiels gegen die Vertretung der SG FV Freinsheim/SV Weisenheim treffen Sie am Samstag den 30.04.2022 Auswärts auf die Vertretung des LSC. Kickoff ist um 10Uhr00.

“Unsere Mannschaft braucht jetzt umso mehr die Unterstützung von draußen, damit wir das große Ziel erreichen, die Meisterschaft in der Landesliga und den damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga, so der Trainer Dominik Lisson”.

“Also liebe Mutterstädter, Freunde des Nachwuchsfußball, Eltern und Kinder feuert unsere Mannschaft an”!!!

Weitere Termine sind;

30.04.2022-10Uhr00 Auswärts gegen LSC,

05.05.2022-18Uhr00 Zuhause Nachholspiel gegen SG FV Freinsheim/SV Weisenheim

07.05.2022-11Uhr00 Auswärts DJK Phönix Schifferstadt

14.05.2022-13Uhr00 Zuhause FC Speyer 09 D2

28.05.2022-13Uhr00 Auswärts VfR Frankenthal